Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Adidas Ultraboost 19

Ich bin jetzt Läufer – Woche 327

| Keine Kommentare

0
(0)

Juchu! Wieder hat es zu vier Läufen innerhalb einer Woche gereicht! Und mit dabei war ein bunter Mix von ganz unterschiedlichen Einheiten.

Ein schneller Lauf, ein langer Lauf und ein Lauf mit Fußball-Rückenwind. Außerdem hieß es: Jacke an! Morgens ist es so frisch, dass selbst ich, der es ansonsten eher kühl mag, beim Laufen die Laufjacke angezogen hat. Der Herbst naht mit großen Schritten.

Der Sommer ist zurück – schon wieder 😉

Seit Montag ist der Sommer zurück! Wir schreiben zwar bereits Mitte September, doch so sang- und klanglos wollte sich der Sommer dann doch nicht von uns verabschieden und hat gleich noch einmal ordentlich Gas gegeben.

https://twitter.com/ostwestf4le/status/1305363780982001665?s=27

Zum Start der Woche gab es bereits über dreißig Grad und am Dienstag sollte der Peak mit sogar 33 Grad erreicht werden – alles andere als bestes Wetter für Läufer. Deshalb habe ich einen Morgenlauf eingeplant und bin bereits um kurz nach sieben losgelaufen.

Zu dieser Zeit war das Wetter mit 16 Grad absolut angenehm und der Lauf fühlte sich einfach gut an. Weil es so gut lief, habe ich ein wenig auf die Tube gedrückt und durfte mich am Ende über einen flotten Zehner am frühen Morgen freuen.

https://strava.app.link/OgeURgzhN9

Frisch ist es geworden – erstmals wieder Laufen mit Jacke ❄🌅

An den vergangenen drei Tagen haben einige von uns noch über die Hitze gestöhnt – und ich bin früh am Morgen gelaufen, um einigermaßen entspannt mein Pensum zu erledigen.

Am Donnerstag Morgen war das Bild anders. Gegen 7 Uhr zeigte das Thermometer gerade mal 12 Grad – und ich habe es mir nicht nehmen lassen, erstmals seit langem wieder mit Jacke zu laufen. Gestern war ich knapp neun Stunden mit der Bahn unterwegs und hatte mit zu kalt eingestellten Klimaanlagen zu kämpfen.

Und weil ich keine Erkältung oder Schlimmeres riskieren will, hat mir die Jacke gute Dienste geleistet 🙂 Außerdem wurde ich mit einem herrlichen Sonnenaufgang belohnt. Kann ein Tag besser starten?

https://strava.app.link/XGx6D7XCQ9

Entspannter und langer und früher Lauf

Direkt nach dem frühen Frühstück bin ich am Samstag Morgen um viertel vor neun gestartet. Frische neun Grad zu Beginn ließen mich die Laufjacke tragen, denn ein wenig kühl fühlte es sich schon an.

Die Sonne setzte sich im Laufe der Runde immer mehr durch und ich konnte mein entspanntes Tempo mit einer 5:40er-Pace anständig halten. Am Ende waren zwanzig Kilometer im Sack und mein Wochenpensum von vierzig Kilometern erledigt.

Danach galt die Konzentration und die Freude ganz dem Bundesliga-Start am Abend mit dem Duell der einzig wahren Borussia aus Dortmund gegen die falsche Borussia vom Niederrhein.

https://strava.app.link/AzNGz8M0T9

Vierter Lauf der Woche mit Borussia-Dortmund-Rückenwind #BVB 🐝⚽💛

Das Wetter am Sonntag Vormittag war einfach zu gut, um nicht noch einmal zu laufen. Und da hat es mich auch nicht gestört, dass ich mein Wochenpensum eigentlich bereits erledigt hatte. Und es lief prima.

Emotionalen Rückenwind hat meinen flotten Lauf unterstützt. Im Borussen-Duell am Samstag Abend war meine einzig wahre Borussia aus Dortmund gegen die falsche Borussia aus Gladbach mit 3:0 siegreich.

Der perfekte Start in die neue Saison. Heja BVB 🐝⚽💛!

https://strava.app.link/DF5NuY4PV9

Mehr zum Thema Laufen in meiner Artikel-Serie “Projekt Laufen”

Alle bisherigen und künftigen Beiträge zum Thema Laufen findet ihr unter #ProjektLaufen2014, #ProjektLaufen2015 #ProjektLaufen2016#ProjektLaufen2017 #ProjektLaufen2018, #ProjektLaufen2019 und #ProjektLaufen2020.

Wie nützlich findest Du diesen Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittliche Bewertung: 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bislang keine Bewertung erhalten. Sei der Erste, der den Beitrag bewertet.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Passionierter Läufer, Google-Fan, iPhone 7, ipad mini 2, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.