Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Brooks Launch 4

Ich bin jetzt Läufer – Woche 224

| Keine Kommentare

Der alte Mann kann noch schnell(er) laufen – das war die Erkenntnis dieser Lauf-Woche.

Obwohl der lange Lauf vor dem Wettkampf im wahrsten Sinne des Wortes übel gewesen ist, konnte ich zwei Tage später eine neue persönliche Bestzeit über zehn Kilometer beim Korschenbroicher Waldlauf feiern.

Frisch ist es geworden!

Als ich am Montag Morgen um kurz vor sieben das Haus verlassen habe, war es mächtig frisch. Sieben Grad machten mir unmissverständlich klar, dass der Sommer 2018 endgültig vorüber ist.

Am späten Nachmittag, bei meinem ersten Lauf der Woche, hatte sich die Temperatur zwar beinahe verdoppelt, aber selbst das fühlte sich ungewohnt frisch an.

Mit einem frischen Podcast auf den Ohren ging es auf die Laufstrecke. Und ich hatte Grund zum Ärgern. Nach nicht mal einem halben Jahr waren meine In Ears defekt. Ein Wackelkontakt – vermutlich Kabelbruch – machte das Hören zu einem Ärgernis. Also wieder neue Ohrstöpsel kaufen…

Marc hat einen runtastischen Lauf über 10,52 km in 56m 52s absolviert

Jubiläum! Work-Lauf-Balance Nummer 25

Stark angefangen – und genauso stark nachgelassen. So lässt sich mein langer Lauf leicht auf einen Nenner bringen.

Dabei begann es richtig gut. Trotz Sonnenschein satt und 23 Grad lief ich locker los und gab ordentlich Tempo. Doch je länger mir die sengende Sonne auf den Kopf gebrannt ist, umso müder wurden Füße und Geist.

Am Ende war ich einfach nur hoch platt und habe mich die restlichen drei Kilometer regelrecht nach Hause gequält. Doch damit war das Drama noch nicht beendet. Plötzlich bekam ich Kreislauf und mir war übel.

Relive ‘Jubiläum! Work-Lauf-Balance Nummer 25 🏃🏻 👟 🎉’


Die Ursachenforschung war vielfältig. Lag es an den Gnocchi vom Mittagessen? War es die Kombination Kaffee ☕ und Apfelschorle 🍏 am Nachmittag? Oder lag es einfach an der Wärme und der permanenten Sonne ☀?

Am Ende werde ich es nie erfahren. Ich weiß nur, dass zwei Stunden Bettruhe Wunder gewirkt haben. Während ich diese Zeilen geschrieben habe, geht es mir bereits deutlich besser.

Marc hat einen runtastischen Lauf über 21,52 km in 2h 04m absolviert

WTF? Neue persönliche Bestzeit auf zehn Kilometer beim Korschenbroicher Waldlauf 2018 😳

‪Ich bin selbst überrascht und erstaunt von diesem Ergebnis.‬ Was für ein krasses Ergebnis über zehn Kilometer. ‪Und war nicht mal richtig kaputt nach dem Lauf 🤔‬

Gepostet von Korschenbroicher Waldlauf am Montag, 1. Oktober 2018

‪Das harte Intervall-Training der letzten Wochen zahlt sich aus – im Vergleich zum Vorjahr habe ich mich mehr als zwei Minuten auf der Strecke verbessert. Die offizielle Zeit liegt sogar fünf Sekunden schneller bei 44:27 Minuten.

Ausführlich habe ich den Lauf hier Revue passieren lassen: Das war der 14. Korschenbroich Waldlauf 2018.

https://twitter.com/Ostwestf4le/status/1046042270481420294

Marc hat ein runtastisches Einlaufen auf über 2,1 km in 13m 31s absolviert

Marc hat einen runtastischen Lauf über 10 km in 44m 27s absolviert

Das war mein Laufmonat September 2018

Und wieder hat es nicht für 200 Kilometer in einem Monat gereicht 🙁 Hier der komplette Jahres-Überblick:

  • Wenig gelaufen bin ich im September mit 13 Läufen und 176,38 Kilometern.
  • Der August brachte 14 Einheiten mit 184,66 Kilometern.
  • Im Juli bin ich 16 Mal gelaufen und habe dabei 182,90 Kilometer zurückgelegt.
  • Der Juni hatte für mich erneut 15 Läufe mit 210,45 Kilometern zu bieten.
  • Der Mai hatte 195,71 Kilometer mit 15 Läufen im Gepäck.
  • 15 Läufe und 183,29 Kilometer bin ich im April laufen gewesen.
  • Im März sind es 19 Läufe mit 270,39 Kilometern gewesen.
  • Der Februar brachte 15 Läufe mit 243,14 Kilometern.
  • Im Januar waren es 17 Läufe mit 260,52 Kilometern.
  • Die Gesamt-Distanz in diesem Jahr liegt damit bei 139 Läufen mit 1.907,44 Kilometern.

Mehr zum Thema Laufen in meiner Artikel-Serie “Projekt Laufen”

Alle bisherigen und künftigen Beiträge zum Thema Laufen findet ihr unter #ProjektLaufen2014, #ProjektLaufen2015 #ProjektLaufen2016, #ProjektLaufen2017 und #ProjektLaufen2018.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Passionierter Läufer, Google-Fan, iPhone 7, ipad mini 2, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.