Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Rezension: Erling Haaland – Das große Fanbuch von Kerry Hau

| Keine Kommentare

0
(0)

“Er ist eine Maschine. Er ist sehr torhungrig, das sieht man in jedem Spiel. Seine positive Energie auf dem Platz pusht uns. Er tut uns unheimlich gut.” Mit diesen Worten fasste Borussia Dortmunds Kapitän Marco Reus die sportlichen Eigenschaften des jungen Stürmers nach seinem Doppelpack im Revierderby gegen Schalke 04 im Februar 2021 treffend zusammen.

Der 20 Jahre alte Norweger war zu diesem Zeitpunkt (Stand: 20.02.2021) seit dreizehn Monaten beim BVB und hatte bereits 43 Tore in 43 Spielen in Liga, Pokal, Champions League und Supercup erzielt – eine sagenhafte und herausragende Quote. Und nicht nur deshalb hat ihm der Verlag Die Werkstatt ein Buch gewidmet: Erling Haaland – Das große Fanbuch.

Kerry Hau, eingefleischten Fans der Borussia aus Dortmund bereits bekannt als Autor des Buches Marco Reus – Das große Fanbuch, porträtiert das Ausnahmetalent von den ersten Jahren als kleiner Kicker über die Bambinis und Jugend in Norwegen und nimmt den Leser mit nach Salzburg, seiner ersten Profi-Station.

Endlich Borusse!

Den größten Teil des Buches nimmt seine Zeit bei Borussia Dortmund ein. In der Winterpause 2019/2020 ist der blonde Hüne zu den Westfalen gewechselt und direkt beim ersten Spiel in Augsburg spektakulär mit drei Treffern in Erscheinung getreten. Tore am Fließband wurden rasch sein Markenzeichen und sorgten maßgeblich für die Vizemeisterschaft der Schwarz-Gelben im Corona-Sommer 2020.

Zahlreiche Fotos – sowohl sportlich als auch privat – aus dem jungen Leben des Stürmerstars und beeindruckende Statistiken seiner bisherigen Stationen in Europa streut Kerry Hau zwischen seine Texte und unterstreicht damit die Power und die phantastischen Leistungen des Skandinaviers.

Erling Haaland und die Interviews


Der junge Norweger ist bekannt für seine Interviews. Je nach Laune des Angreifers und je nach Art der Fragen, die ihm von Reportern gestellt werden, nimmt das Gespräch gelegentlich eine unerwartete Wendung. Und auch diese skurrilen und amüsanten Unterhaltungen finden in dem Buch Erwähnung.

Wie nützlich findest Du diesen Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittliche Bewertung: 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bislang keine Bewertung erhalten. Sei der Erste, der den Beitrag bewertet.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Passionierter Läufer, Google-Fan, iPhone 7, ipad mini 2, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.