Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Cover Rezension Klopp Eine Liebeserklärung an einen Trainer und seinen Verein Anthony Quinn

Rezension: Klopp – Eine Liebeserklärung an einen Trainer und seinen Verein von Anthony Quinn

| Keine Kommentare

5
(1)

Jürgen Klopp ist nicht erst seit dem Liverpooler Champions League-Sieg 2019 und der ersten Meisterschaft der Reds seit dreißig Jahren im Jahr darauf eine Legende.

Der mindestens genauso ehrgeizige wie charismatische Trainer hat diesen Status schon seit seinen sieben Jahren  bei Borussia Dortmund inne. Und das liegt nicht nur an den zwei deutschen Meisterschaften 2011 und 2012, dem Pokalsieg und damit dem Double 2012 sowie dem Einzug ins Finale der Königsklasse im Jahr 2013.

Es ist die Mischung aus ungeheurem Fußball-Sachverstand und “Menschenfänger”, die Klopp so erfolgreich gemacht. Und sein Engagement beim FC Liverpool hat seine Bedeutung für den Fußball noch weiter verstärkt.

Mehr als ein Menschenfänger

Cover Rezension Klopp Eine Liebeserklärung an einen Trainer und seinen Verein Anthony QuinnAnthony Quinn ist nicht nur Autor, sondern auch ein enthusiastischer und lebenslanger Fan des FC Liverpool. In dieser Kombination hat er Klopp ein Buch gewidmet, das eine Mischung aus persönlicher Biografie des Schriftstellers Quinn und des Fußballers und Coaches aus Deutschland ist.

Auf mehr als 230 Seiten hat Quinn eine unterhaltsame und spannend zu lesende Hommage an den Vater des Liverpooler Erfolgs geschrieben, die ihresgleichen sucht und auch für Fans anderer Vereine eine absolute Lese-Empfehlung ist.

Aber Vorsicht! Journalistische Objektivität in der Beurteilung des fußballerischen Werdegangs seines Vereins und seines Trainers darf der Leser nicht von Anthony Quinn erwarten. Und das ist gut so. Quinn ist als Literat genauso unterwegs wie als Anhänger seines Klubs:  parteiisch, leidenschaftlich und fanatisch.

Neben diesem Aspekt hat mich auch der feinsinnige und trockene und manchmal auch selbstironische Humor des Buches begeistert, der mehrfach an vielen Stellen in Klopp – Eine Liebeserklärung an einen Trainer und seinen Verein zur Geltung kommt.

Jürgen Klopps Werdegang im Video

Natürlich hat Quinn seinen Lieblings-Trainer auch in einigen Video-Clips gehuldigt. Zwei davon präsentiere ich hier:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/aV3hZgULKZc

und

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/T6cVleWzH9U

Wie nützlich findest Du diesen Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittliche Bewertung: 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bislang keine Bewertung erhalten. Sei der Erste, der den Beitrag bewertet.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Passionierter Läufer, Google-Fan, iPhone 7, ipad mini 2, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.