Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Halloween Hauslichtershow singt Blurred Lines

Halloween mal anders: Blurred Lines als Lichter-Show

| 2 Kommentare

Heute ist Halloween.
Halloween Hauslichtershow singt Blurred LinesDie einen fluchen über den aus den USA importierten Brauch, während die anderen auf Halloween-Parties gehen, sich verkleiden und abschießen.

Wieder andere erinnern an den Reformationstag als den höchsten protestantischen Feiertag und noch andere freuen sich, wenn verkleidete Kids mit gruseligen Kostümen vor der Tür stehen und „Süßes, sonst gibt es Saures!“ fordern.

Sicherlich gibt es kein Haus in Deutschland, das so geschmückt ist wie das folgende Anwesen und dazu noch Blurred Lines spielt:

Over 8,500 lights and roughly 1066 channels of computer animation. This is a personal hobby and not a business.

Edwards Landing Lights is simply the name we gave to our holiday display on our house.

Viewers tune in their car’s FM radio to „hear the lights“. No music is broadcast outside.

Most of the lights used in the display are energy efficient LEDs.

We estimate the electric bill for the display at $25-$35 to run the display for the Halloween season.

(via)

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

2 Kommentare

  1. Ich habe es dieser Tage schon an anderer Stelle erwähnt, die Amerikaner sind ganz verrückt nach diesen Beleuchtungen. Das hier sind nach wie vor meine Favoriten, die ich vor längerem entdeckt habe.

    Halloween http://youtu.be/1UjvHMXmtfI
    Christmas http://www.youtube.com/watch?v=dfz1pyq3EhE&feature=share&list=UU4U2NQHrsPDjaB_UaRobBIw

    Nebenbei „dein“ Video darf man nur auf YouTube angucken (nicht eingebunden).

    LG
    Michael

  2. Pingback: Happy Halloween 2015! > Vermischtes > Brauchtum, Feiertag, Halloween, Kürbis, Süßes oder Saures

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.