Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Halloween Pumpkin Kürbis Oktober 2012

Reformationstag und Halloween 2017

| Keine Kommentare

Heute ist Reformationstag. Und wir feiern 500 Jahre Martin Luther (und bekommen dafür sogar einen Feiertag geschenkt). Außerdem ist Halloween.

Und wie jedes Jahr gibt es Diskussionen um Halloween (“tolle Sache für die Kinder” vs. “nur an Sankt Martin gebe ich Süßigkeiten für die Kinder”). Ich bin der Meinung, jeder muss selbst entscheiden, was für ihn das Richtige ist. Wer keine Kids mit Süßigkeiten zum 31. Oktober beglücken will, lässt es. Wem es gefällt, der macht es einfach.

Ich habe mich im Beitrag Halloween – lustiger Spaß oder nervende Belästigung? ausgiebig zu meiner Position in dieser Frage geäußert. Außerdem gibt es noch Ein paar Gedanken, Tweets und Videos zu Halloween.

Und auch das ist sehenswert:

Kürbis zerstört Auto

Und so sieht es aus, wenn ein 600 Kilo schwerer Kürbis ein Auto platt macht:

Zehn Wege, einen Kürbis zu zerstören

Für alle Halloween-Hasser gibt es zum Abschluss noch ein Video, das die zehn besten Methoden zeigt, einen Kürbis zu zerstören:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtube.com/watch?v=3HbsUs-LU8U

ier noch eine weitere Auswahl von meinen Blogbeiträgen zu Halloween – viel Spaß beim Lesen:

Was haltet ihr von Halloween? Seid ihr genervt von dem US-amerikanischen Brauch oder genießt ihr das Gruseln?

Egal, wie ihr den heutigen Tag feiert: genießt den Tag!

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Passionierter Läufer, Google-Fan, iPhone 7, ipad mini 2, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.