Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Cover Rezension Eine Kiste voller Weihnachten Ralf Günther

Rezension: Eine Kiste voller Weihnachten von Ralf Günther

| Keine Kommentare

5
(1)

Das Weihnachtsfest von anno dazumal sorgt bei vielen Menschen für leuchtende Augen. Damals, als der Konsumterror heutiger Tage in weiter Ferne gewesen ist und jedes Kind sich über ein kleines Geschenk gefreut hat, war allerdings nicht alles schön und romantisch.

Oft lebten die Menschen entbehrungsreich, hatten harte Arbeit zu erledigen und mussten auf viele Dinge, die heute selbstverständlich sind, verzichten. In diese Zeit von damals entführt uns Ralf Günther in seinem Buch Eine Kiste voller Weihnachten, das im Jahre 1890 spielt.

Cover Rezension Eine Kiste voller Weihnachten Ralf GüntherDie Geschichte handelt vom Firmenbesitzer Vinzent Storch, der mit Weihnachten wenig am Hut hat und den das Leben hart gemacht hat. Auf seiner letzten Tour vor Weihnachten trifft er auf das Mädchen Lisbeth, das seine Hilfe benötigt.

Im Zuge dieser ungleichen Verbindung entwickelt sich eine spannende, unterhaltsame und nachdenklich stimmende Geschichte, die alles im Gepäck hat, das Weihnachten ausmacht. Liebe, Zuversicht und Gemeinschaft im Kreis der Lieben.

Ich möchte nicht näher auf die Geschichte eingehen und lege jedem ans Herz, das Buch selbst zu lesen und sich von der bezaubernden Erzählung in den Bann ziehen zu lassen.

Zu einem ganz besonderen Buch wird Eine Kiste voller Weihnachten dank der liebevollen Illustrationen von Andrea Offermann. Ihre Zeichnungen zaubern die Stimmung an Weihnachten in verschneiten Tälern und auf schneebedeckten Bergen ganz herrlich in das Gedächtnis des Lesers.

Wie nützlich findest Du diesen Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittliche Bewertung: 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bislang keine Bewertung erhalten. Sei der Erste, der den Beitrag bewertet.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Passionierter Läufer, Google-Fan, iPhone 7, ipad mini 2, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.