Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Video mit Catcontent: Katzen wachen aus der Narkose auf

| Keine Kommentare

Vor einigen Jahren lebte ich mit zwei weiblichen Wesen in einer Wohnung. Es war eine schöne Zeit.

Neben meiner damaligen Freundin und jetzigen Frau hatten wir einer jungen Dame Asyl gewährt und bei uns aufgenommen. Ihr Name war Lucy – und sie war eine Katze, genauer gesagt ein Maine Coone-Mischling. Die sogenannte Glückskatze hatte braun-weiß-schwarzes Fell und war einfach putzig.

Von 1998 bis 2005 lebte die Katzendame bei uns. Doch dann mussten sich unsere Wege trennen, weil die selbstbewusste Katze und unser Sohn nicht kompatibel waren. Schweren Herzens mussten wir den kleinen Racker (die Katze, nicht unseren Sohn 😉 ) zur Adoption freigeben. Wir hatten Glück, dass ich Lucy bei der Freundin eines Arbeitskollegen unterbringen konnte, die ihr nun ein gemütliches Heim bieten konnte.

An Lucy musste ich denken, als ich das süße Video mit den Katzen gesehen habe, die aus der Narkose erwacht sind. Auch unsere Lucy torkelte damals tapsig durch die Wohnung, als sie aufgrund eines chirurgischen Eingriffes (Kastration) in Vollnarkose versetzt worden ist. Leb wohl, Lucy!

(via)

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.