Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

DSDS: RTL verrät Sieger 2012 Daniele Negroni vorab

| 4 Kommentare

Tja, das ist wohl dumm gelaufen, RTL. Schon jetzt ist der Sieger der aktuellen Staffel DSDS (Deutschland sucht den Superstar) bekannt gegeben worden.

Es handelt sich dabei um Daniele Negroni, der auf der hauseigenen Seite als Gewinner „nach einem packenden und hochemotionalen Finale zu Recht der neue Superstar“ ist. Das Dumme ist nur, dass die Entscheidungsshow beim Kölner Privatsender erst am kommenden Samstag stattfindet – und zwar live.

Findige Zuschauer und Fans haben auf der Ticketseite von RTL eine Ankündigung online für die große Tournee von DSDS-Gewinner Daniele entdeckt:

DSDS RTL  Daniele Negroni 2012 Sieger Deutschland sucht den Superstar Fail Tickets

Quelle: http://fernsehkritik.tv/blog/2012/04/scheise-rtl/

Jetzt kann sich jeder Gedanken machen, wozu die Anrufe bei der nicht kostenfreien Hotline für das Voting der Lieblingskandidaten landet. Ich bin sehr gespannt auf die Reaktionen im Netz und die Gegendarstellung der Produktionsfirma von Deutschland sucht den Superstar.

Dass ich schon lange nichts mehr von DSDS halte und dieses Sendeformat strikt boykottiere, habe ich vor mehr als einem Jahr bereits hier im Weblog geschrieben: DSDS 2011: Deutschland sucht den Superdepp.

(via)

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

4 Kommentare

  1. Na komm,

    wir wollen doch mal ehrlich sein: Jeder, der auch nur einen Funken Grips hat weiß, dass es zwei Versionen der Siegerverkündung gibt. Jeder halbwegs professionelle Reporter macht es doch genauso. Dass die Beschreibung des Finales aus Floskeln besteht, völlig austauschbar ist und dass jeder der beiden Finalisten ‚es‘ verdient hätte – auch das ist doch offensichtlich.

    Blöd ist lediglich, dass eine der vorgefertigten Versionen im Web sichtbar war. Blöder noch ist, dass es ausgerechnet die des angeblichen Favoriten gewesen ist.

    Ich habe in der aktuellen Staffel DSDS auch nur die ersten zwei der Mottoshows teilweise, nichtmal ganz gesehen, die restlichen habe ich mir gespart. Man kann vieles daran kritisieren, miese Gesangsqualität hat mich ebenso verschreckt wie überzogene Kritik oder nichtKritik, fast noch schlimmer: Einfaches Dummgequatsche peinlicher Moderationversuche.

    Aber dieser Verriss wegen einer falsch geschalteten Webseite ist mindestens so peinlich wie es die Show inzwischen selbst geworden ist.

  2. heftig, heftig! immerhin kann das dsds-Publikum dann am Samstag getrost was anderes gucken ^^

  3. Bis gerade eben wusste ich nicht mal, wer Daniele Negroni ist, aber jetzt will ich wissen, ob er DSDS gewinnt 😉

  4. wie gesagt, ein guter Reporter hat IMMER beide Versionen verfügbar…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.