Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Stalker jubeln: Twitter jetzt mit Aktivitäten – Stream

| 3 Kommentare

Twitter nutze ich regelmäßig. Doch nur ganz selten kommt dabei die Web-Oberfläche zum Einsatz. Auf dem Smartphone verwende ich TweetDeck und am PC meist das in meinen FireFox integrierte Add-On Echofon.

Als ich allerdings heute seit langem mal wieder mit der Web-Oberfläche von Twitter unterwegs war (um mein Profilbild zu ändern), wurde ich auf den neuen Aktivitäten-Stream von Twitter aufmerksam:

Twitter Aktivitäten StreamNeben der Timeline, den @-Replies, der Suche und den Listen gibt es jetzt den Reiter „Aktivitäten„. Dort werden mir ab sofort Favoriten, Follows, Retweets und mehr von Personen, denen ich folge, angezeigt:

Twitter Aktivitäten Stream ScreenshotMit diesem neuen Feature – das zumindest aktuell für mich keinen Mehrwert darstellt – scheint sich Twitter Facebook annähern zu wollen. Insbesondere Twitter-Nutzer, die gern stalken, werden sich darüber freuen, dass der Kurzmitteilungsdienst jetzt diese neue Option anbietet.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

3 Kommentare

  1. Ich muss nicht verstehen, warum du teilweise die User verpixelst und teilweise nicht?
    Oder warum du den Namen in der Hauptmeldung unkenntlich machst und beim Hinweis auf andere Aktivitäten nicht?
    TsTsTs…

    😉
    :-p

  2. Ich konnte mich mit dem neuen Feature auch noch nicht wirklich anfreunden.
    Bislang habe ich so etwas nicht vermisst und werde es wohl auch in Zukunft nicht wirklich brauchen.
    Aber irgendwer mag’s bestimmt. 😉
    Gruß,
    Andreas

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.