Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Pfütze Kleinenbroich Realschule 1
Pfütze Kleinenbroich Realschule 1

NGZ Bürgermonitor: der Pfützen-See in Kleinenbroich soll verschwinden

| Keine Kommentare

5
(3)

Nicht einmal zwei Wochen nach dem Zeitungsartikel in der NGZ (siehe auch: NGZ Bürgermonitor: Pfützen-Seen entlang der Bahnstrecke nahe der Realschule Kleinenbroich) gab es eine gute Nachricht: es tut sich etwas in Sachen Weg-Ausbau an der Realschule Kleinenbroich.

Wir erinnern uns: seit vielen Jahren ist der Fußweg zwischen Realschule und Park & Ride-Parkplatz nach Regenfällen eine riesengroße Pfütze. Wer es schafft, trockenen Fußes entlang des Weges zu kommen, kann sich glücklich schätzen.
NGZ 01022021 TeaserNasse und dreckige Schuhe und Kleidung sind eher an der Tagesordnung und die mehr schlechten als rechten Ausbesserungsversuche mit dem Auffüllen der Senken und Löcher des Schotterweges haben nur kurzfristig für Besserung gesorgt.

Anscheinend hat meine Beschwerde über die unzumutbaren Zustände für die nötige Aufmerksamkeit gesorgt.

Die Sanierung ist in Sichtweite

In der Altweiber-Ausgabe der Neuß-Grevenbroicher Zeitung lautete die Schlagzeile: “Weg mit Pfützen-Seen wird wohl 2021 saniert”.
NGZ 11022021 Teaser
Unter anderem war zu lesen:

… plötzlich scheinen Mittel frei zu werden, wie der SPD-Stadtverband unserer Zeitung mitteilte.

„Diesen Weg haben wir schon lange im Fokus und bereits mehrmals dessen Sanierung in die Haushaltsberatungen eingebracht“, sagte Udo Bartsch, Vorsitzender des SPD-Stadtverbands. Bislang jedoch vergeblich.

Der aufrüttelnde Appell von Höttemann scheint aber Wirkung zu zeigen. „Aufgrund von berechtigten Bürgerbeschwerden hat der SPD-Stadtverband Korschenbroich gemeinsam mit der SPD-Stadtratsfraktion nach Möglichkeiten im Haushalt der Stadt gesucht, um einen befestigten Ausbau zu ermöglichen.“

Die Instandsetzung des Verbindungsweges an der Realschule wird nach Angaben der Stadt etwa 50.000 Euro kosten.

Ich bin wirklich glücklich, dass meine Meldung an den Bürgermonitor in kurzer Zeit Wirkung gezeigt hat und bin gespannt, wann mit der Umsetzung der Baumaßnahme in diesem Jahr begonnen wird.

Wie nützlich findest Du diesen Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittliche Bewertung: 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bislang keine Bewertung erhalten. Sei der Erste, der den Beitrag bewertet.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Passionierter Läufer, Google-Fan, iPhone 7, ipad mini 2, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.