Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Borussia Dortmund Trikot Puma Kinder BVB Saison 2012 2013 Meisterstern zweiter Detail online kaufen

Nach der Trennung von Borussia Dortmund: Thomas Tuchel twittert

| 3 Kommentare

Es ist ein verdammt komischer Dienstag, dieser 30. Mai 2017.

Erst präsentiert ein Account auf Twitter mit dem Namen Thomas Tuchel official um 10:38 Uhr seinen ersten Tweet:

Die erste Reaktion der User ist, dass es sich um einen Fake handeln muss. Das kann unmöglich Thomas Tuchel, Trainer des Pokalsiegers 2017 sein.

Doch als Tweet 2 und 3 um kurz vor eins folgen, scheint die Gewissheit groß zu sein, das es sich mitnichten um eine Fälschung handelt:

Wieso? Wenn man der Presse Glauben schenken darf, war es 12:29 Uhr, als Tuchels Zeit als Trainer von Borussia Dortmund zu Ende gegangen ist. Dort hat TT von den Verantwortlichen des BVB bei der Analyse der abgelaufenen Spielzeit erfahren, dass sein sportlicher Weg bei den Westfalen beendet ist. Es ist natürlich nicht so, dass diese Trennung überraschend gekommen ist.

Keine überraschende Trennung

Schließlich hat sich das drohende Unheil bereits seit einigen Wochen abgezeichnet und der eine oder andere kam auf die Idee, dass ein geplantes und systematisches Vorgehen dahinter stecken könnte. Tuchel hat das vorzeitige Vertragsende übrigens ausgerechnet in jenem Hotel erfahren, vor dessen Toren der brutale Mordanschlag auf Mannschaft, Trainer und Stab verübt worden ist.

Mehr Symbolik geht nicht. Und jetzt sage mir bitte niemand, dass das reiner Zufall gewesen sei.

Wer steckt hinter dem Account TTucheloffical?

Übrigens: auf dem Twitter-Account ist eine Verlinkung zur Webseite thomastuchel.de. Eine Abfrage bei der denic nennt folgende Daten als Domaininhaber:

KKM Beratungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH, Burgwedeler Landstr. 49a,  30916 Isernhagen. Ansprechpartnerin bei der KKM ist Inga Meinking.

Na, klingelt´s da bei dem einen oder anderen?

Die Pressemeldung des Vereins

Und so verabschiedet Borussia Dortmund den Trainer:

Der achtmalige Deutsche Meister Borussia Dortmund und Trainer Thomas Tuchel gehen ab sofort getrennte Wege. Dies ist das Ergebnis eines Gesprächs zwischen Hans-Joachim Watzke (Vorsitzender der Geschäftsführung), Michael Zorc (Sportdirektor), Thomas Tuchel und dessen Berater Olaf Meinking, das am heutigen Dienstag stattgefunden hat.

Wir bedanken uns bei Thomas Tuchel und seinem Trainerstab für die sportlich erfolgreiche Arbeit beim BVB, die am vergangenen Samstag im DFB-Pokalsieg in Berlin gegen Eintracht Frankfurt ihren verdienten Höhepunkt fand. Für seine berufliche Zukunft wünschen wir Thomas Tuchel nur das Allerbeste.

Borussia Dortmund als Arbeitgeber wird sich zu den Hintergründen der Trennung, die das Ergebnis eines längeren Prozesses sind und von allen Klubgremien getragen werden, nicht im Detail äußern und bittet im Sinne aller Beteiligten um Verständnis für den Wunsch, dass nicht auf der Basis von Gerüchten bzw. ohne jeden Hintergrund geurteilt wird.

Der BVB legt großen Wert auf die Feststellung, dass es sich bei der Ursache der Trennung keinesfalls um eine Meinungsverschiedenheit zwischen zwei Personen handelt. Das Wohl des Vereins Borussia Dortmund, den viel mehr als nur der sportliche Erfolg ausmacht, wird grundsätzlich immer wichtiger sein als Einzelpersonen und mögliche Differenzen zwischen diesen.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

3 Kommentare

  1. Pingback: Nach der Trennung von Borussia Dortmund: Thomas Tuchel twittert | re: Fußball

  2. Bei mir klingelt nix bei der Sache mit KKM… Aber ich glaube, ich bin auch viel zu wenig im Thema… Trotzdem vielen Dank für diesen Beitrag, wirklich. Immerhin hab ich einen Twitter-Account kennengelernt, der nach nur wenigsten Stunden verifiziert ist 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.