Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Webmaster Friday: Wann welche Blogartikel veröffentlichen?

| 6 Kommentare

Seit ewigen Zeiten – genauer gesagt seit mehr als vier Monaten bin ich wieder beim Webmaster Friday am Start.

Heute geht es um den passenden Zeitpunkt der Veröffentlichung der Artikel im Blog.

Ich bin in dieser Hinsicht ganz pragmatisch und unterscheide zwischen bereits geplanten und spontan geschriebenen Artikeln. Wenn ich die Artikel bereits vorgeschrieben habe, werden die Texte morgens um acht Uhr online gestellt.

Wieso ausgerechnet acht Uhr? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Diese Uhrzeit hat sich eingebürgert, weil ich vermute, dass dann das Publikum am größten ist. Die einen sitzen bereits im Büro oder daheim beim Frühstück und scannen ihren Feedreader, die anderen befinden. Die anderen sind auf dem Weg zur Arbeit und vertreiben sich die Zeit mit dem Lesen in Blogs.

Zusätzlich verteile ich meine neuen Texte auch über die sozialen Medien. Direkt nach der Veröffentlichung im Blog geht ein Link per Tweet und Facebook – Status raus und auch auf Google+ setze ich – leider noch manuell und nicht automatisiert – eine Meldung ab.

Anders ist es bei tagesaktuellen Artikeln. Wenn mir ein aktuelles Thema unter den Nägeln brennt, dann schreibe ich direkt einen Artikel und setze diesen auch direkt ab. Schließlich möchte in drei Wochen niemand mehr etwas über das Referendum in Schottland lesen – sondern heute und sofort.

Im übrigen schreibe ich viel und gern für mein Blog. Dementsprechend mache ich auch keinen Unterschied in Bezug auf die Wochentage. Bei mir gibt es mindestens einmal täglich einen neuen Artikel – von montags bis sonntags. Allerdings achte ich auf die Mischung der Themen. Dabei gilt: nie zwei Rezensionen oder Produkttests hintereinander, niemals zwei Videos en bloc. Schließlich soll die Mischung stimmen.

Ich wüsste in der Tat zu gern, wann die optimale Zeit für die richtige Veröffentlichung der Artikel ist. Wie geht ihr dabei vor? Und was ist der richtige Zeitpunkt für die Veröffentlichung?

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

6 Kommentare

  1. Wie schon bei Sabienes geschrieben, gehen meine Artikel meist morgens zwischen 6-10 raus. Ich denke dass um 6Uhr schon einige vor der Arbeit ein bisschen durch die Blogs blättern. Aber der Durschnitt, was die Veröffentlichungszeit angeht, liegt wohl etwa bei dir: 8Uhr.

  2. Pingback: Wann welche Blogartikel veröffentlichen?

  3. Pingback: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

  4. Aha morgens … meine Beiträge gehen eher Spätnachmittag oder am frühen Abend online, weil das die Zeit ist, in der auch ich online bin. Ab und zu plane ich mal einen Beitrag vor, der dann am früheren Nachmittag online geht, aber meist noch nicht soooo viel Bachtung findet, weil ich außer über Twitter erst wieder am frühen Abend auf Facekook/Google+ darauf hinweise.

    Das ist natürlich alles Ansichtssachte oder Gewohnheit, aber zw. Aufstehen und aus dem Haus gehen (kurz vor 7.00) werfe ich höchstens einen 30 Sek. (Handy-)Blick auf Twitter wenn überhaupt, weil ich nur rd. 30-40 Min. Zeit habe für Bad, Kaffee, Anziehen, Zeug zusammensuchen usw. Da bleibt wenig Zeit zum Lesen. Der erste Blick auf den Rest mache ich via Handy im Büro, lese dort aber i.d.R. keine Blogs.

    LG
    Michael

  5. Auch ich habe mich gefragt, wann es wohl am besten ist einen Artikel zu veröffentlichen.
    Letztlich bin ich zum Schluss gekommen, dass es irrelevant ist, die Leser werden den Artikel früher oder später so oder so lesen.

    Gruß
    Sergej

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.