Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

webmasterfriday-logo-medium

Webmaster Friday: Was sind die Erfolgsfaktoren beim Bloggen?

| 6 Kommentare

Nach zwei Wochen Pause bin ich auch beim Webmaster Friday wieder am Start.

Diese Woche dreht es sich um das Thema Was sind die Erfolgsfaktoren beim Bloggen?

Für mich geht es in erster Linie darum, meine Leser zu erreichen. Dazu zählt auf der einen Seite der Spaß am Schreiben und – noch viel wichtiger – das Durchhaltevermögen.

In der Vergangenheit habe ich den Fehler gemacht, nur auf die Besucherzahlen zu schauen. Nachdem mein Blog mehrmals in kurzer Zeit von Google abgestraft worden ist (Stichwort Panda und Pinguin) und ich von PageRank 3 auf 0 geknallt bin, habe ich mir diesbezüglich keine Sorgen mehr gemacht.

Ich blogge, weil es mir Spaß macht, weil ich meine Schreiblust ausleben kann und weil ich dank des Bloggens viele neue Menschen kennen gelernt habe, die mein Leben bereichern.

Wenn es um Erfolgsfaktoren geht, gilt auch: bloggt, weil es euch Spaß macht. Bloggt nicht, weil ihr Geld verdienen und damit reich werden wollt. Das funktioniert nicht.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

6 Kommentare

  1. Diese Faktoren sind für mich auch entscheidend. Ich möchte nicht vom Bloggen leben müssen und deswegen kann ich mir erlauben, dabei Spaß zu haben 😉
    LG
    Sabienes

  2. Pingback: Der Besucher hat den Erfolg – trommelschlumpf

  3. Pingback: Webmaster Friday: Wie definiert man Erfolg als Blogger?

  4. Pingback: Erfolg beim bloggen | MyWorld

  5. Klar, der Spaß an der Sache muss schon da sein, sonst verliert man die Motivation. Aber so ganz uninteressant finde ich Besucherzahlen nicht. Schließlich möchte man ja Leute erreichen mit dem Blog.

  6. Ich würde es gut finden mit dem Bloggen etwas Taschengeld zu verdienen, reich werden ist nicht mein Ziel.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.