Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Disney - RALPH REICHTS - Offizieller Trailer - YouTube

Meine Kino-Tipps für den Herbst und Winter 2012

| 2 Kommentare

Am Sonntag war ich mit Anne und den beiden Jungs im Kino. Bevor unser Film Greg´s Tagebuch 3 – Ich war´s nicht gestartet ist, gab es einige Trailer von Filmen zu sehen, die wir uns unbedingt anschauen möchten.

Vielleicht ist ja auch der eine oder andere Streifen für Euch dabei 🙂

Hotel Transsilvanien

Am 25. Oktober 2012 startet Hotel Transsilvanien:

Willkommen im Hotel Transsilvanien, dem luxuriösen 5-Sterne-Ressort von Dracula (RICK KAVANIAN). Hier können Monster und ihre Familien ihre Urlaubsträume ausleben und sich ungestört von Menschen die Freiheit nehmen, die Monster zu sein, die sie gerne sein möchten. An einem bestimmten Wochenende hat Dracula einige der berühmtesten Monster der Welt eingeladen – Frankenstein und seine Braut, die Mumie, den Unsichtbaren Mann, eine Werwolffamilie (darunter NORA VON WALDSTÄTTEN als Werwolfmama Wanda) und viele andere –, um den 118. Geburtstag seiner Tochter Mavis (JOSEFINE PREUSS) zu feiern. Das Catering für all diese legendären Monster stellt für Dracula kein Problem dar, aber seine Welt könnte in sich zusammenbrechen, als plötzlich Jonathan (ELYAS M’BAREK), ein ganz gewöhnlicher Junge, in das Hotel stolpert und ein Auge auf Mavis wirft.

In der englischen Originalfassung dieser wunderbar witzig animierten Familienkomödie von Genndy Tartakovsky, sind neben Top-Comedian Adam Sandler auch Teenie-Star Selena Gomez sowie Kevin James, Fran Drescher, David Spade und Steve Buscemi zu hören. Und auch die deutsche Sprachfassung kann mit vielen Stars aufwarten: Rick Kavanian leiht Graf Dracula seine überaus markante Stimme. Das junge Liebespaar wird gesprochen von Josefine Preuß und Elyas M’Barek, die schon in dem Kinohit „Türkisch für Anfänger“ bewiesen haben, dass zwischen ihnen ordentlich die Funken fliegen. Und Nora von Waldstätten mischt sich als Werwolfmama Wanda unter die Hotelgäste.

Hüter des Lichts

Zauberhaftes steht ab 29. November ins Haus. Mit Hüter des Lichts steht für mich schon jetzt der Weihnachtsfilm des Jahres fest.

Sie sind die Helden unserer Kindheit: „Die Hüter des Lichts“! Allen voran der Weihnachtsmann, gefolgt vom Osterhasen, der Zahnfee und dem Sandmann, von denen jeder über einzigartige, unglaubliche Fähigkeiten verfügt. Und genau diese werden gebraucht, denn der düstere, bösartige Pitch verfolgt einen gefährlichen Plan.

Pitch ist den meisten von uns bekannt als der Schwarze Mann, der sich im Dunkeln unter Betten versteckt und Angst und Schrecken verbreitet. Mit seiner Armee der Albträume droht er die Welt in ewige Dunkelheit zu hüllen. Doch das werden die fünf Helden nicht zulassen! Vereint als „Die Hüter des Lichts“, ziehen sie in den Kampf und versuchen mit einem abenteuerlichen Plan, die Menschheit vor den dunklen Machenschaften des Pitch zu retten.

Als sich dann auch noch der junge, rebellische Jack Frost auf die Seite der Vier stellt, hat Pitch kaum mehr eine Chance. Denn wehe dem, der sich mit den Helden unserer Kindheit anlegt!

Ralph reicht´s

Den Trailer zu diesem Film, der ab 6. Dezember in den Kinos läuft, haben wir bereits im Juli gesehen, als wir uns Der Lorax im Kino in Mönchengladbach angeschaut haben. Bei Ralph reicht´s aus dem Hause Disney dreht sich alles um einen Videospielhelden, der die Nase voll hat:

„Niemand mag böse Jungs – jeder liebt die guten. So geht es auch Ralph – in seinem Videospiel muss er Tag für Tag die Rolle des Zerstörers übernehmen, würde aber für sein Leben gern einmal der Held sein. Selbst die Teilnahme an den Sitzungen der Anonymen Aggressoren können ihn nicht von diesem Plan abbringen. Als dann eines Tages ein neuer, actionreicher Sci-Fi-Shooter in die Spielhalle kommt, sieht Ralph seine Chance endlich gekommen.

Mit den allerbesten Absichten schleicht er sich in das Game ein, doch leider macht er auch hier wieder alles kaputt und entfesselt versehentlich einen mächtigen Gegner, der kurz darauf die gesamte Videospielwelt und deren virtuelle Bewohner bedroht. Seine einzige Hoffnung: Vanellope von Schweetz, eine äusserst temperamentvolle, junge Unruhestifterin des zuckersüssen Racing Games Sugar Rush. Frage ist, wie viel Gutes steckt wirklich in Ralph und werden sie es gemeinsam schaffen, die Spielhalle zu retten, bevor es „Game Over“ heisst?Disney - RALPH REICHTS - Offizieller Trailer - YouTubeRich Moore, der Erfolgsregisseur der „Simpsons“, hat mit Wreck-it Ralph ein ganz neues, aufregendes Spielfeld für sich entdeckt und gibt der aussergewöhnlichen Story mit seinem ganz eigenen schrägen Humor den richtigen Kick. Freut euch auf ultimativen 3D-Kinospass mit absolut grossartigen Charakteren und visuell atemberaubenden Spielewelten – jede für sich einzigartig.“

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.