Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Verkehrsverbund Rhein-Ruhr erstellt Fahrplan für das Social Web

| Keine Kommentare

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr, kurz VRR, ist für mich zweimal am Tag wichtig. Morgens und abends sorgt der VRR dafür, dass ich pünktlich zum Büro und nach Hause komme.

Und auch in Sachen Social Media ist der Verbund aktiv. Wenn auch nicht Twitter, denn dort gibt es bisher nur einen „Fan-Account„, der nicht mit dem eigentlichen Unternehmen verbunden ist. Vom VRR gibt es ein lehrreiches Video: den Fahrplan für das Social Web:

Mit der Entwicklung des Internets hat sich die Kommunikation durch die neuen technischen Möglichkeiten entscheidend verändert und weiterentwickelt. In den letzten Jahren verbreiten sich soziale Netzwerke, wie facebook oder Xing und Formen der Mitmach-Kommunikation wie Blogs und Online Lexika (z. B. Wikipedia) fast inflationär. Inzwischen lebt das Netz davon, dass viele mitmachen, sich äußern, kommentieren und mitreden.

Dieser Fahrplan durch das Social Web soll Ihnen helfen, die Chancen des Mitmachwebs zu kennen und um seine Risiken zu wissen. Sie weisen auf bestehende rechtliche Vorschriften hin, die Sie im privaten, aber auch beruflichen Umfeld beachten müssen und geben Ihnen somit eine grundlegende Orientierung.

(via und inspiriert von)

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.