Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Online lernen für bessere Noten in Mathe, Deutsch, Englisch – kapiert

Weniger Stress und mehr Spaß beim Lernen mit kapiert.de

| Keine Kommentare

Als Vater von zwei Söhnen bin ich bisher gut durch die Schulzeit gekommen.

Der Übergang vom Kindergarten in die Grundschule verlief problemlos. Beide Kids hatten keine Anpassungsschwierigkeiten an die neue (Schul-) Welt und fanden sich gut zurecht. Auch die Noten stimmten von der ersten bis zur vierten Klasse. Mit dem Wechsel auf die weiterführende Schule gibt es allerdings eine Zäsur.

Während der Lernstoff in der Grundschule oftmals einfach zugeflogen ist, war ab Klasse 5 mal weniger und auch schon mal mehr Lernen angesagt. Und spätestens als in der sechsten Klasse die zweite Fremdsprache auf dem Gymnasium dazugekommen ist (G8 in Nordrhein – Westfalen sei Dank), war für den Schüler regelmäßiges Vokabeln und Grammatik lernen an der Tagesordnung.

Bis heute können Anne und ich gemeinsam mit den Kindern lernen und Aufgaben für die Klassenarbeiten stellen. Doch über kurz oder lang werden wir in dieser Hinsicht keine große Hilfe mehr sein. Deshalb war ich gespannt, als ich den Lernmanager kapiert.de testen durfte.

kapiert.de kennt den Lernstoff

Logo kapiert.dekapiert.de fungiert als Online – Nachhilfe im Internet für die Fächer Mathe, Deutsch und Englisch und richtet sich an Schülerinnen und Schüler der siebten bis zehnten Klasse. Die Themen des Unterrichts werden mit Lernvideos und vielen Beispielen schrittweise verständlich erklärt. Der Schüler kann anschließend mit interaktiven Aufgaben üben und sein Wissen testen. Das ist die perfekte Vorbereitung für Tests und Klassenarbeiten.

Die verfügbaren Erläuterungen, Übungs- und Testaufgaben sind speziell an die Lehrpläne der Bundesländer angepasst. Eltern von Schulkindern kennen das Problem: jedes Bundesland hat seine eigenen Lehrpläne und auch eigene Literatur. Dank der Auswahl des entsprechenden Landes und der Schulbücher in den drei Hauptfächern kann das Kind lernen und üben.

Hinter diesem Angebot steckt übrigens die Verlagsgruppe Westermanngruppe. Diese vereint Verlage für Allgemeinbildung, berufliche Bildung, Früh- und Primärbildung sowie Kinder- und Jugendbuchverlage unter einem Dach und ist vielen Erwachsenen aus der eigenen Schulzeit ein Begriff.

kapiert.de im Praxistest

Gemeinsam mit meinem 13-jährigen Sohn habe ich die Nachhilfe für das Fach Englisch getestet.

Nach der Auswahl des Schulfachs – in unserem Fall Englisch in der 7. Klasse – wird das passende Schulbuch (Camden Town 3) ausgewählt. In jeder Lektion können sogenannte Lernpunkte unter dem Motto verstehen – üben – testen bearbeitet werden. Bei „verstehen“ geht es um das Erarbeiten des Textverständnisses, „üben“ kontrolliert im Multiple Choice Verfahren den aktuellen Lernstand und bei „testen“ wird der Schwierigkeitsgrad nochmals erhöht und umfänglich Wissen über das gesamte Kapitel abgefragt.
Kapiert.de verstehen üben testenSoweit das Training. Ernst wird es dann mit dem sogenannten Klassenarbeitstrainer. Mit diesem Feature können sich die Schülerinnen und Schüler auf eine anstehende Arbeit gründlich vorbereiten. Nach dem erfolgreichen Abschneiden eines Eingangstests gibt es einen individuellen Förderplan zum Üben, der auch zeitliche sowie fachliche Komponenten und außerdem das angestrebte Ziel (also die angepeilte Note) berücksichtigt.

Insbesondere der maßgeschneiderte Prüfungsplan mit der Lernkontrolle hat sowohl meinem Sohn als auch mir gut gefallen. Dank der interaktiven Möglichkeiten des Portals macht selbst die eigentlich wenig wohlgelittene Nachhilfe mit dem digitalen Assistenten jede Menge Spaß.
Kapiert.de KlassenarbeitstrainerÜbrigens: aktuell kann über kapiert.de online für die Jahrgangsstufen 7 bis 10 gelernt werden. Im Herbst dieses Jahres kommen dann noch die Klassen 5 und 6 dazu und runden das Angebot ab.

Die Probe auf Exempel: kapiert.de gratis testen

Damit sich jeder selbst einen Eindruck von kapiert.de verschaffen kann, gibt es einen kostenlosen Schnuppermonat.

Mit dem Gutschein – Code AKQI-V2ME-473S  kann das Lernportal einen Monat lang gratis von vorne bis hinten getestet werden.

Das ist die perfekte Gelegenheit, gemeinsam mit der Tochter oder dem Sohn kapiert.de einer ausführlichen Begutachtung zu unterziehen.

Bleib´ am Ball: das kapiert.de Blog

Weitergehende Informationen und allerlei Wissenswertes liefert auch das kapiert.de Blog.

Signatur kapiert.de

Rund um die Themen Bildung, Schule, Lernen und Erziehung sowie den altersgerechten Umgang mit Medien liefert die Redaktion viel Stoff für die Interaktion mit den Leserinnen und Lesern und bietet Impulse für die Schule und das Online Lernen am heimischen Gerät.

Mit freundlicher Unterstützung von kapiert.de

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.