Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

YouTube Logo

Musikvideo: Feine Sahne Fischfilet – Warten auf das Meer

| Keine Kommentare

Ich liebe die Nordsee und die Ostsee gleichermaßen und könnte ständig auf die Wellen schauen und die Möwen kreischen hören.

Zu gern würde ich anstelle in der Nähe von Düsseldorf in Hamburg, Kiel, Kühlungsborn oder auch Cuxhaven wohnen, um die Meeresbrandung in unmittelbarer Nähe zu wissen. Das Meer ist einfach schön.

Der Song „Warten auf das Meer“ von Feine Sahne Fischfilet fängt diese Sehnsucht nach der See, der steifen Brise und dem salzigen Geschmack in der Luft perfekt ein und ist auch im Hinblick auf das Musikvideo – ich sage nur: Charly Hübner!- ganz großes Kino:

„Mit „Warten auf das Meer“ veröffentlichen Feine Sahne Fischfilet die letzte Auskopplung aus ihrem Album „Bleiben oder gehen“. Genau ein Jahr nach dem Release ihres dritten Longplayers setzt die Band diesem Abschnitt ihrer Biographie mit dem aufwendigstem Videoclip ihrer Bandgeschichte einen würdigen Schlusspunkt.

Der Song „Warten auf das Meer“ sticht sowohl auf dem Album als auch im Liveset der Band durch seine Sanftheit, Traurigkeit und Verzweiflung hervor. Hört man in den anderen, nicht weniger persönlichen Texten der Band, immer noch die Kraft und den Willen heraus, nicht aufzugeben und weiter zu machen, ist davon bei „Warten auf das Meer“ nichts mehr zu spüren.

Stattdessen wird man überwältigt von absoluter Hilflosigkeit und Trauer. Gefühle, die jeder versteht, der auch schon mal so etwas durchgemacht hat, was der Song beschreibt: Bei einem sehr lieben Menschen, vielleicht aus der engsten Familie, wird auf einmal eine schwere, vielleicht unheilbare und tödliche Krankheit diagnostiziert. Das Schicksal schlägt unerbittlich zu. Jemand, den wir sehr lieben, ist kurz davor, einfach so aus unserem Leben gerissen zu werden und wir können nichts dagegen tun.

Jemand, mit dem wir vor kurzem noch schöne und unbeschwerte Stunden verbracht haben. Wie weit entfernt erscheinen auf einmal diese Momente. Wie groß ist die Sehnsucht danach, das alles einfach wieder so wird wie früher…

Der Regisseur Aron Krause, der auch schon das erste Video zum Album drehte, schafft es zusammen mit seinem Team und den Schauspielern bewegende Bilder zu diesem schwierigen Song zu finden. Die Geschichte zum Video stammt von Feine Sahne Fischfilet selbst.“

Video: Warten auf das Meer mit Charly Hübner

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.