Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Cover Rezension Die Bundesliga, wie sie lebt und lacht Ben Redelings

Rezension: Die Bundesliga wie sie lebt und lacht von Ben Redelings

| Keine Kommentare

Seit mehr als 53 Jahren begeistert die Bundesliga große und kleine Fußballfreunde in der gesamten Republik.

Und seit vielen Jahren hat sich Ben Redelings den inoffiziellen Titel des „Anekdoten-Sammlers“ der Bundesliga gesichert und Jahr für Jahr aufs Neue bestätigt. Es gibt keinen anderen Autor und Fußballfreund, der das runde Leder und seine skurrilen, witzigen und legendären Augenblicke so akribisch gesammelt und so gekonnt in Szene setzen kann.

Sein neuestes Werk aus dem Verlag Die Werkstatt verspricht nicht weniger als „zum Schießen komische Momente“. Redelings widmet sich in Die Bundesliga, wie sie lebt und lacht weniger dem dramatischen, glücklichen, traurigen und generell sportlichen Geschehen, sondern mehr den Akteuren auf und abseits des Rasens, die der Bundesliga nachhaltig den Stempel aufgedrückt haben.

Von A wie Rüdiger Abramczik über K wie Jürgen Klopp bis hin zu Z wie Branco Zebec beschäftigt sich der Bochumer Literat mit einhundert Typen, die teilweise sogar in den Olymp der Legenden aufgestiegen sind. Genauso spannend wie die unzähligen Geschichten und Schmonzetten aus einem halben Jahrhundert Liga-Fußball sind die Fotos, die der VfL-Fan in dem 400 Seiten starken Band gesammelt hat.

Cover Rezension Die Bundesliga, wie sie lebt und lacht Ben RedelingsAm Ende kann ich mich nicht entscheiden, welche Fotografien krasser sind: die Abbildungen aus den 1970er Jahren mit den bärtigen Gesichtern und den langen Haupthaaren oder die 1990er Jahre mit den grellen Klamotten und den strubbelig-verqueren Frisuren. Am Ende hatte jede Dekade ihre Modesünden – und das ist auch gut so 🙂

Einen Wermutstropfen gibt es doch zu beklagen. Leider werden die Anekdoten und Erlebnisse aus der „Neuzeit“ des Fußballs immer seltener. Anscheinend ist das stromlinienförmige Verhalten der Profis auf dem grünen Rasenrechteck gewünscht und der unangepasste Spieler ist immer stärker eine Seltenheit.

Das ist definitiv schade, aber natürlich auch der fortschreitenden Professionalisierung des Fußballs geschuldet. Umso wichtiger sind solche Bücher wie Die Bundesliga, wie sie lebt und lacht: Zum Schießen komische Momente von Ahlenfelder bis Zebec, die die Erinnerung an die echten Typen der Liga am Leben erhält.

Danke, Ben!

Weitere Bücher von Ben Redelings

Ben Redelings ist ein gern gesehener Gast in meinem Blog. Nicht nur mit seinen Lesungen in Leverkusen, sondern auch mit seinen zahlreichen Büchern, die ich hier bereits rezensieren durfte:

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.