Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Logo devolo

Produkttest: Devolo dLAN Powerline 650+ Starter Kit

| 3 Kommentare

Der Traum des eigenen Hauses hat insbesondere für technik-affine Menschen einen großen Nachteil: meist ist das Internet nicht dort, wo man es benötigt.

Dieses Problem habe ich, seitdem eine PlayStation 3 von Sony bei uns zu Hause eingezogen ist und wir für das Online-Zocken und das Streamen von Filmen in HD-Qualität auf eine stabile und schnelle Internet-Verbindung angewiesen sind.

Logo devoloDenn unser klassische Router steht im Dachgeschoss und damit zwei Etagen vom Fernseher und der Videospielkonsole entfernt. Das WLAN-Signal kommt mit Biegen und Brechen vom Dach bis ins Erdgeschoss – aber stabil und schnell ist das Netz definitiv nicht.

Das Netzwerktechnik – Unternehmen Devolo hat mit dem Devolo dLAN Powerline 650+ Starter Kit seit einiger Zeit einen der schnellsten PowerLAN-Adapter am Start.

Wie funktioniert das Internet aus der Steckdose?

Das Prinzip dieser Adapter (Motto: „Internet aus der Steckdose“) ist genauso simpel wie genial: die Adapter nutzen eine Technik, die die im Haus oder Wohnung vorhandenen Stromleitungen zum Aufbau eines Netzwerks zur Datenübertragung mitnutzt, ohne dass eine zusätzliche Verkabelung notwendig ist.

Schema Powerline Adapter devoloSomit spielt es keine Rolle, ob sich der Internetanschluss im Keller, im Dachgeschoss oder wo auch immer befindet: dank der – mindestens – zwei Adapter ist im Nu eine Internet-Verbindung hergestellt.

Was relativ simpel klingt, ist auch genauso einfach in der Anwendung. Den Karton öffnen, die beiden Adapter auspacken, mit einem Netzwerkkabel an den Router bzw. das Endgerät – bei mir war es die PlayStation 3 – anschließen, einschalten – fertig!

Wichtig ist, beim Syncen der beiden Adapter nicht mehr als zwei Minuten verstreichen zu lassen, weil ansonsten die obligatorische Verschlüsselung der Datenleitung nicht funktioniert.

Wie schnell ist der Devolo DLAN Powerline 650+?

Die in der Produktbeschreibung genannte und atemberaubend hohe Übertragungsrate mit bis zu 600 Mbit/s konnte ich aufgrund einer „nur“ auf 16.000er DSL ausgelegten Breitband-Verbindung nicht wirklich testen. Doch das Streaming von Filmen in Full HD-Qualität hat genauso gut und ohne Aussetzer geklappt wie das ruckelfreie Online-Spielen auf der PlayStation.

Darüber hinaus denke ich über einen VDSL-Anschluss nach, um die nicht gerade geringen Verbrauche in unserem Haushalt mit zwei iPads, drei Smartphones, YouTube-Stream und PlayStation 3 – Nutzung noch besser nutzen zu können. Dafür ist der Devolo DLAN Powerline 650+ bestens geeignet und somit zukunftssicher.

Zum Abschluss noch ein weiteres Highlight, das die pfiffigen Ideen der Netzwerk-Profis aus Aachen belegt: Hauseigentümer kennen das Problem – es gibt immer zu wenig Steckdosen in jedem Zimmer. In Verbindung mit dem dem Devolo dLAN Powerline 650+  ist das aber definitiv kein Problem, weil dank der in den Adapter integrierten Steckdose kein Steckdosenplatz verloren geht und für andere Verbraucher verwendet werden kann.

Das Einzige, was mir jetzt noch fehlt ist ein passender Wireless-Adapter für 650 Mbps, damit ich den Adapter im Wohnzimmer nicht nur in Verbindung mit der Spielekonsole, sondern auch als Zapfstelle für das Smartphone und das iPad verwenden kann.

Dann wäre mein technisches Glück perfekt 🙂
Devolo dLAN Powerline 650+ Starter Kit weiß Amazon

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

3 Kommentare

  1. Hallo Marc,
    möchte deine Erfahrungen ergänzen. Habe die gleich Adapter im Einsatz, allerdings an VDSL 50. Ich wohne in einem 2 Familienhaus auf der 1. Etagem ein Vermieter im Erdgeschoss. Natürlich mit 2 verschiedenen Stromzähler. Dies ist dank der Devolo 650+ kein Problem mehr. Ich habe an meinem Router den Sender und auf der Terrasse den Empfänger mit anschlossenen Entertain Receiver.Dank einer schnellen Verbindung (min.300 Mbit/s) ist Entertain in HD kein Problem.
    Ein passender Wireless-Adapter für 650 Mbps soll laut devolo im Herbst auf den Markt kommen. Er soll dann schon das neue schnelle WLAN 802.11ac haben.
    So long Kottan

  2. Hallo Taufenbach, hast du den ac Standard inzwischen getestet? Ich kann mich nicht entscheiden, ob sich die Umstellung lohnt.
    Mfg

  3. Pingback: Produkttest: Devolo dLAN 1200+ WiFi ac Powerlan Adapter Starter Kit > Produkttest, Rezension > devolo, Devolo dLAN Powerline 1200, Heimnetzwerk, Internet, Netzwerk, Produkttest, Steckdose, support@devolode

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.