Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Saeco HD8964_01 Kaffee-Vollautomat GranBaristo One Touch 1.7 L, 15 bar

Die Vielfalt an Kaffeespezialitäten mit der Saeco GranBaristo One Touch

| 3 Kommentare

Seit knapp zwei Wochen habe ich die Saeco GranBaristo One Touch im Einsatz und konnte bereits viel testen und ausprobieren.

Nicht weniger als sechzehn unterschiedliche Zubereitungsarten beherrscht die Saeco GranBaristo und kann damit alle Arten von Kaffee- und Milchspezialitäten produzieren:

Dank der neuen Varipresso- Brühgruppe mit variabler Druckeinstellung können Sie nun 16 verschiedene Kaffee- und Milchspezialitäten mit nur einem Knopfdruck genießen. Von Espresso, cremigen Cappuccino bis hin zu regulärem Kaffee ist alles möglich.

Doch damit nicht genug. Wenn zusätzlich die einstellbare Stärke des Kaffees und die Menge einbezogen wird, entsteht eine schier unendliche Anzahl von Möglichkeiten, das schwarze Gold in flüssiger Form zu genießen (ich übertreibe bewusst).

Doch welche unterschiedlichen Variationen bietet die Saeco und was verbirgt sich hinter geheimnisvollen Namen wie amerikanischer Kaffee, Energiekaffee und Ristretto?
Saeco GranBaristo One Touch Touch 16 Spezialitäten ÜbersichtIn diesem Beitrag gehe ich auf die unterschiedlichen Programme ein, die mit einem simplen Knopfdruck auf das Display ausgewählt werden können.

Dank der Statistikfunktion der Maschine, die jede zubereitete Tasse akribisch protokolliert, lässt sich schön nachvollziehen, welche Zubereitungsart im Haushalt am beliebtesten sind. Nach knapp zwei Wochen Nutzung war bei uns die aufgeschäumte Milch die Nummer Eins, gefolgt vom Cappuccino und Espresso.

Der Hit für Kinder: aufgeschäumte Milch

Sehr beliebt bei den Kids war direkt am ersten Tag die aufgeschäumte Milch. Was aufgeschäumte Milch ist, muss ich sicherlich nicht groß erklären. Bislang habe ich die Milch immer in der Mikrowelle erhitzt und dann mit einem handelsüblichen Milchaufschäumer (von IKEA für einen Euro) aufgeschäumt.

Mit dem Vollautomat klappt das deutlich einfacher. Die GranBaristo verfügt über einen Milchbehälter mit doppelter Kammertechnologie. Die Milch wird in den Behälter gefüllt, in die Maschine gesteckt und nach Wahl des passenden Programms zubereitet.

Besonders praktisch: Die Milch kann bei Nicht-Nutzung im Behälter aufbewahrt und in den Kühlschrank gestellt werden.

Was ist amerikanischer Kaffee?

Die GranBaristo beherrscht unter anderem auch die Zubereitung von amerikanischem Kaffee. Ich konnte bislang mit diesem Begriff überhaupt nichts anfangen, bin aber jetzt schlauer.

Bei amerikanischem Kaffee handelt es sich um die Zubereitung von Kaffee im sogenannten Schwallbrühverfahren. Das bedeutet nichts anderes als dass Wasser in Intervallen durch das Kaffeemehl gejagt wird.

Hierzulande kennen wir diese Art von Kaffee als den guten alten Filterkaffee, der jeden Morgen auf’s neue in vielen Haushalten zum Frühstück getrunken wird und nachmittags die Kaffeetafel bereichert.

Kann man also trinken, muss man aber nicht 🙂
Latte Macciato Saeco GranBaristo

Ristretto

Im Menü mit den Kaffeespezialitäten findet sich auch der Ristretto.

Der Ristretto ist quasi der kleine Bruder des Espresso. Wie beim Espresso wird das heiße Wasser mit hohem Druck durch das Kaffeemehl gepresst.

Während für den Espresso fünfzig Mililiter Wasser verwendet werden, sind es beim Ristretto nur 30 Mililiter und sorgen damit für einen intensiveren Geschmack:

Und was ist ein Energiekaffee?

Saeco GranBaristo One Touch Touch Display Getränke SpezialNeben dem amerikanischen Kaffee gibt es eine weitere Gattung von Kaffee zur Auswahl, die mir bislang völlig fremd gewesen ist: den Energiekaffee.

Die Auswahl dieser Sorte erfolgt über das zusätzliche Menü, das sich hinter dem Piktogramm mit der Tasse mit dem Stern verbirgt.

Beim Energiekaffee handelt es sich um im Prinzip um einen riesengroßen Espresso, der vollgepumpt mit Koffein für den zusätzlichen Energieschub am Nachmittag oder Abend sorgen kann.

Fazit auch hier: kann man trinken, muss man aber nicht.

Alle Kaffee- und Milchspezialitäten im Überblick

Und das kann die Saeco GranBaristo alles auf Knopfdruck zubereiten:

01 Ristretto
02 Espresso
03 Espresso x 2 (doppelter Espresso)
04 Café Crème
05 Café Crème x 2 (doppelter Café Crème)
06 Espresso mild
07 Espresso intense
08 Espresso macchiato
09 Coffee
10 Coffee x 2
11 Americano
12 Americano x 2
13 Energie Coffee
14 Cappuccino
15 Latte Macchiato
16 Cafe au lait

Zusätzlich:
17 Frothed Milk (aufgeschäumte Milch)
18 Hot Water (heißes Wasser)

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

3 Kommentare

  1. Pingback: Die ersten Schritte mit der Saeco GranBaristo OneTouch > Produkttest > Erfahrungsbericht, FAQ, Kaffee, Kaffeespezialitäten, Kaffeevollautomat, Saeco, Saeco GranBaristo, Saeco HD896401, Test

  2. Pingback: Das Fazit: Lohnt sich der Kauf einer Saeco GranBaristo One Touch? > Produkttest > Erfahrungsbericht, FAQ, Kaffee, Kaffeespezialitäten, Kaffeevollautomat, Saeco, Saeco GranBaristo, Saeco HD896401, Test

  3. Ich wusste nicht, dass es so viele verschieden Kaffees gibt!
    Vor allem die Statistik finde ich sehr gut, hab sie mir gerade ausgedruckt und in die Küche gehängt.

    Mfg Christian

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.