Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Cover Unsere Mütter, unsere Väter - Special Edition 3 DVDs

Film-Review: Unsere Mütter, unsere Väter – Special Edition

| 1 Kommentar

Das Epos „Unsere Mütter, unsere Väter“ im ZDF war in diesem Jahr für mich das Filmereignis schlechthin.

Der Film mit Volker Bruch, Tom Schilling und Ludwig Trepte hat nicht nur deutschlandweit für Furore gesorgt, sondern auch im Ausland großen Anklang gefunden.

Auch ich war bereits zur Erstaustrahlung von der 270 Minuten langen Produktion begeistert (siehe auch: Film-Review: Unsere Mütter, unsere Väter auf Blu-Ray und DVD)

Cover Unsere Mütter, unsere Väter - Special Edition 3 DVDsMehr als ein halbes Jahr nach der Erstveröffentlichung des Filmes als DVD und Blu-ray gibt es seit kurzem eine Special Edition von Unsere Mütter, unsere Väter.

Auf drei DVDs – leider ist die Special Edition bislang nicht als Blu-ray-Version erhältlich – gibt es neben dem Hauptfilm viele Extras.

Neben einem Making of und zahlreichen Interviews mit der Cast und der Crew ist auch eine Dokumentation über die viel diskutierte Situation Polens während der deutschen Besatzung enthalten.

Im einzelnen teilen sich die Extras wie folgt auf:

  • DVD 1: Teil 1 – Eine andere Zeit / ZDF History Dokumentation zum 1. Teil / Making of und Interviews mit Cast & Crew
  • DVD 2: Teil 2 – Ein anderer Krieg / Dokumentation „Kampf ums Überleben – Polen unter deutscher Besatzung“
  • DVD 3: Teil 3 – Ein anderes Land / ZDF History Dokumentation zum 3. Teil

Als Tonspur gibt es zusätzlich noch einen separaten Audiokommentar mit Regisseur, Drehbuchautor, Dramaturgin, Redakteur und Produzent zu hören.

Ein 24-seitiges Booklet mit zahlreichen Hintergrundinformationen und dem Text und den Noten zum Film-Lied „Mein kleines Herz“ runden Unsere Mütter, unsere Väter in der Special Edition ab.

Trailer zu Unsere Mütter, unsere Väter

Wer bislang noch nichts von diesem historischen Meilenstein mitbekommen hat, schaut sich am besten den Trailer an:

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Ein Kommentar

  1. Ich habe den Film gesehen. Interessant, tolle Schauspieler und man lernt viel über die Geschichte. Und japp, auch hier steht die Special Edition im Schrank. Ein Werk für die Nachwelt und schön zu sehen, dass man dankbar sein sollte, wie wir es heutzutage haben.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.