Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Haus Eintracht Sellin Rügen Mecklenburg-Vorpommern

Sommerurlaub 2013 auf Rügen

| 3 Kommentare

Die Ostsee ist eines meiner liebsten Urlaubsziele. Ich mag das milde Klima, den weißen Sand und die flach abfallenden Strände. Da war es selbstverständlich, dass es auch im kommenden Jahr an die See geht.

An vier Urlaubsorten an der Ostsee haben wir bislang unseren Urlaub verbracht. War es in den neunziger Jahren Scharbeutz, das zwischenzeitlich ein wenig verkommen ist, sich aber jetzt wieder gemacht hat, zog es uns 2003 erstmals nach Mecklenburg-Vorpommern. Boltenhagen war unser Ziel mit einem vier Monate alten Baby. Der Urlaub verlief erstaunlich unkompliziert – trotz des heißen Sommers.

Haus Eintracht Sellin Rügen Mecklenburg-VorpommernIm darauffolgenden Jahr haben wir das Bundesland gewechselt. Nach Boltenhagen war erstmals Grömitz in Schleswig-Holstein angesagt. Das Besondere an Grömitz ist die kilometerlange Strandpromenade, die direkt hinter dem Strand anfängt und sich bis zum Hafen zieht. Auch die Ferienwohnung dort war klasse, da wir direkt hinter dem Deich gewohnt haben und rasch am Strand waren.

Nach einigen Urlaubsaufenthalten in Grömitz wollten wir neue Orte entdecken und reisten erneut nach Mecklenburg-Vorpommern. Diesmal war das Seebad Kühlungsborn unser Ziel. Wir waren allerdings nicht im für meinen Geschmack zu überlaufene Kühlungsborn-Ost, sondern ins ruhigere Kühlungsborn-West. Im Appartmenthaus Meeresblick lässt sich der unverbaubare Seeblick mit dem direkten Zugang zum Strand verbinden. Perfekt!

Im vergangenen Jahr waren wir erneut in Grömitz und wussten danach, dass erneut etwas Abwechslung her sollte. Nachdem Anne in ihrer Kindheit auf Hiddensee gewesen ist und meine Eltern auch schon einmal auf Rügen gewesen sind, stand unser neues Urlaubsziel für 2013 fest: Rügen.

Bereits im September 2012 habe ich unsere Ferienwohnung gebucht. Wir werden im Haus Eintracht wohnen, das in unmittelbarer Nähe der bekannten Seliner Seebrücke liegt und damit bestens geeignet für lange Wanderungen am Strand, das Baden im Meer und Ausflüge in die Umgebung ist.

Auch wenn der Sommerurlaub 2013 noch mehr als acht Monate hin ist, freue ich mich schon jetzt auf spannende Eindrücke an der Ostsee und bei meinem ersten Besuch auf Rügen. Derzeit bringe ich mich schon mit dem Reiseführer Rügen in die entsprechende Urlaubsstimmung.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

3 Kommentare

  1. 3. Dezember und du bringst dich in Sommerurlaubsstimmung – wow … Skiurlaubsstimmung hätt ich verstanden 😉

  2. Pingback: Ich packe meinen Koffer und nehme mit…. > Blogparade > Mecklenburg-Vorpommern, Rügen, Sommerurlaub

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.