Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Ferien an der Nordsee

Das Ferienland Deutschland erfreut sich jedes Jahr steigender Beliebtheit. Immer mehr Menschen entscheiden sich gegen die Ferne und für die deutschen Bundesländer als Urlaubsdomizil.

Denn wieso in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt? Denn die Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Bayern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein können es als Ferienregion locker mit Spanien, Griechenland und der Türkei aufnehmen. Somit spare ich mir den kostenintensiven und oft auch stressigen Flug in den Süden und reise entspannt mit dem Auto oder der Bahn.

Insbesondere die deutschen Küsten locken jedes Jahr tausende von Urlaubern an die See. Egal ob Familien mit Kindern, sportbegeisterte Paare oder Wellness-liebende Menschen: sie alle finden im hohen Norden zahlreiche Freizeit- und Entspannungsmöglichkeiten. Kinder lieben die „grüne“ Nordsee, die mit ihren Gezeiten zum Baden und Erforschen einlädt, Eltern schätzen die umfangreichen Angebote für Familien und Feinschmecker erfreuen sich an der Speisekarte des Meeres.

Auch die Unterkunftsmöglichkeiten an der Nordsee sind vielfältig: neben den klassischen Hotels gibt es Pensionen mit umfangreichen Verpflegungsmöglichkeiten und Ferienwohnungen, die zu jedem Geldbeutel passen. Für mich bietet die Ferienwohnung die beste Mischung aus Unabhängigkeit und Komfort. Ich kann frühstücken und zu Abend essen, wann ich möchte und bin an keine festen Essenszeiten wie im Hotel gebunden.

Ich bin bereits mehrmals an der Nordsee gewesen und habe es genossen, gemeinsam mit den Kindern im Watt zu wühlen und in der Nordsee zu baden. Insbesondere in heißen Sommern wusste ich die Kühle des frischen Nordseewindes zu schätzen.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Kommentare sind geschlossen.