Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Ich habe beim Gewinnspiel ein personalisiertes Bandee gewonnen

| Keine Kommentare

Bandees sind eine praktische Sache. Und weil bislang nur wenige Menschen die praktischen Begleiter kennen, hat Jens fünf Bandees verlost.

Er hat das Bandee auf seinem Blog vorgestellt und die Leserinnen und Leser konnten mit einem Kommentar eines der begehrten Umhängetaschen gewinnen. Und bevor ich in den wohlverdienten Sommerurlaub gefahren bin, erreichte mich die frohe Kunde: ich habe gewonnen!

Das Problem war nur der Versand. Während ich im Urlaub gewesen bin, brachte der Postbote meinen Gewinn zu mir nach Hause. Allerdings als Einschreiben. Und weil ich bekanntermaßen nicht daheim war, lagerte die Versandtasche im hiesigen Postamt (das schon lange kein Amt mehr ist – aber ich liebe diesen Begriff einfach).

Doch ich hatte Glück: als ich gestern morgen einige Artikel von Gretels Werke zur Post gebracht habe, erkundigte ich mich nach meiner Postsendung. Und was soll ich sagen? Bis einschließlich gestern lief die Frist zur Lagerung. Nur einen Tag später und das Bandee wäre „return to sender“ gegangen.

So sieht mein personalisiertes Bandee aus

Das Bandee ist olivgrün und sogar personalisiert mit der URL meines Weblogs. Mir gefällt die Tasche super gut – insbesondere wegen der pfiffigen Tasche für mein Smartphone, der Aufbewahrungsmöglichkeit für Stifte (unerlässlich für’s Geocaching) und die Passform. Und jetzt ein dickes Danke an Jens für diesen klasse Gewinn!

Wo kann ich ein Bandee kaufen?

Am einfachsten bestellt man das Bandee bei amazon, dort gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Modellen und zahlreichen Farben. Übrigens hat Bandee auch einen folgenswerten Twitter-Account, der hier zu finden ist.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.