Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Charlie Sheen ist auf Twitter gelandet

| Keine Kommentare

Charlie Sheen ist jetzt auch mit einem eigenen Account auf Twitter gelandet und sammelt Follower ohne Ende. Mich interessiert das nicht. Ich mag Charlie Sheen nicht.

Während der Pubertät hat In den neunziger Jahren haben mir die Filme mit Charlie Sheen gut gefallen und ich konnte über einige seiner Filme lachen – insbesondere Hot Shots – Die Mutter aller Filme hatte es mir angetan. Aber heute? Gähn. Langweilig.

Ich gebe zu: ich mag Two and a Half Man – oder kurz TAAHM – nicht. Ich verstehe auch nicht, wie man das lustig finden kann. Aber über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten.

Und ob Charlie Sheen jetzt bei Twitter ist oder nicht, kratzt mich überhaupt nicht. Seine Tweets sind langweilig, und die Fotos, so wie hier mit Bree Olson, die aus der Porno-Branche bekannt ist, erfüllen auch alle Klischees á la Sex sells:

Quelle: http://twitpic.com/photos/charliesheen

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.