Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Vorweihnachtliche Freude: der Nikolaus war da !

| Keine Kommentare

Heute ist Nikolaus! Nachdem ich den Kinderschuhen entwachsen war, hat der Tag des Heiligen Nikolaus für mich an Bedeutung verloren. Das änderte sich erst wieder, als meine Söhne auf die Welt gekommen sind. Seitdem sind die Tage vor dem 6. Dezember bereits sehr geheimnisvoll und spannend für die beiden.

Liam konnte am Samstag Abend gar nicht gut einschlafen, weil er so aufgeregt war. Gemeinsam mit Anne putzte er die Schuhe der gesamten Familie (!) – das kommt wirklich selten vor. Und heute Morgen war er beizeiten wach. Die erste Frage um 6 Uhr lautete „War der Nikolaus schon da? Können wir nachschauen gehen?“ Mir gelang es, ihn bis um halb acht zu vertrösten, ehe wir zu viert die Treppe ins Wohnzimmer hinunter gegangen sind, um uns die Gaben des Nikolaus anzuschauen.

Und auch wenn es auf der Foto-Collage anders aussieht: wir sind froh, dass wir den Nikolaus in diesem Jahr nicht so großzügig erlebt haben:

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.