Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Mizuno Wave Skyrise 2

Ich bin jetzt Läufer – Woche 378

| Keine Kommentare

5
(2)

Geburtstage und Laufen – das passt prima zusammen. Zumindest, wenn erst der Geburtstag gefeiert und am nächsten Morgen gelaufen wird.

So purzeln die angefutterten Kalorien weniger als 24 Stunden später bereits wieder aus dem Körper und bieten Platz für die nächste Schlemmerei 🙂

Flotter Lauf mit Bodennebel

Die Woche begann mit einem flotten Lauf. Um halb sieben bin ich bei angenehmen zwölf Grad losgelaufen und war regelrecht geflasht von dem Naturschauspiel “Nebel und Sonnenaufgang”.

Der Nebel lag tief auf den Feldern und bildete in Kombination mit der aufgehenden Sonne ein sehenswertes Duo – klar, dass ich die Kamera des Smartphones zücken musste, um diesen Augenblick festzuhalten.

Und Spaß machte der Lauf auch deshalb, weil ich immer mehr Gefallen am Gas geben gefunden hatte und die letzten eineinhalb Kilometer flott abgerissen habe – am Ende stand eine Pace von 5:21 Minuten.

https://strava.app.link/lyE191Xekjb

Früher Lauf vor dem heißen Mittwoch

Am heutigen Mittwoch gibt der Spätsommer noch mal alles und das Thermometer pirscht sich an die 30 Grad-Marke heran.

Damit war klar, dass der Lauf am Morgen erneut die beste und richtige Entscheidung ist. 13 Grad um viertel nach sechs fühlten sich gut an. Weniger gut fühlt sich der immer spätere Sonnenaufgang an. In Kombination mit dem viel zu frühen Sonnenuntergang stimmt mich das schon ein wenig traurig.

https://strava.app.link/T6HunXepnjb

Früher Lauf nach der Geburtstags-Schlemmerei

Gestern habe ich mit der Liebsten ihren Geburtstag gefeiert. Von morgens bis abends gab es jede Menge Leckereien: Frühstück, Kaffee trinken mit köstlichem Kuchen, Pizza am Abend und Sekt und Bier – nur das Mittagessen haben wir ausfallen lassen.

Da kam der Lauf am frühen Freitag Morgen genau richtig, um ein paar Kalorien zu verlieren. Um viertel nach sechs war es mit 18 Grad bereits mächtig mild – und der Lauf entsprechend schweißtreibend.

https://strava.app.link/ScAW83kLqjb

Mehr zum Thema Laufen in meiner Artikel-Serie “Projekt Laufen”

Alle bisherigen und künftigen Beiträge zum Thema Laufen findet ihr unter #ProjektLaufen2014, #ProjektLaufen2015 #ProjektLaufen2016#ProjektLaufen2017 #ProjektLaufen2018, #ProjektLaufen2019, #ProjektLaufen2020 und #ProjektLaufen2021.

Wie nützlich findest Du diesen Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittliche Bewertung: 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bislang keine Bewertung erhalten. Sei der Erste, der den Beitrag bewertet.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Passionierter Läufer, Google-Fan, iPhone 7, ipad mini 2, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.