Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Vorwerk Thermomix TM5

Back-Challenge 2018 mit Rezept: Pflaumenkuchen á la Mum

| Keine Kommentare

Lange ist es ruhig gewesen um meine Back-Challenge 2018. Der Sommer war schuld. Zu wenig Zeit war schuld. Doch jetzt geht es endlich weiter.

Der Herbst ist da und Herbst bedeutet für mich neben Zwiebelkuchen, Federweißer und Flammkuchen auch Pflaumenkuchen. Schließlich handelt es sich bei der dunkelblauen Frucht um den Herbstboten schlechthin.

Als ich Mitte September zu einem Überraschungsbesuch in Ostwestfalen meinem Dad zum Geburtstag gratuliert habe, gab es auf dem Kaffeetisch natürlich auch den leckeren Kuchen. Und zuvor hatte ich Gelegenheit, meiner Mum beim Backen über die Schulter zu schauen.

Und natürlich verrate ich euch das Rezept für den super leckeren Pflaumenkuchen á la Mum 🙂

Rezept: Pflaumenkuchen á la Mum

Zutaten:

  • 125 Gramm Margarine oder Butter
  • 125 Gramm Zucker
  • 3 Eier
  • 250 Gramm Mehl
  • 1 Packung Vanillinzucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Kilo Pflaumen (noch nicht entstein!)
  • Vanillinzucker zum Bestreuen nach dem Backen

Zubereitung:

  1. Das weiche Fett wird zusammen mit Zucker, Vanillinzuckr und den Eiern schaumig gerührt. Anschließend Mehl und Backpulver mischen und einen glatten Teig rühren.
  2. Als nächstes eine Springform gut einfetten, mit Semmelbröseln ausstreuen und zwei Drittel des Teiges hineingeben.
  3. Nun die Pflaumen entsteinen, halbieren und den Teig mit den Früchten belegen. Den restlichen Teig darüber verteilen.
  4. Der Kuchen wird im E-Herd bei 175 Grad 60 bis 70 Minuten gebacken. Nach dem Backen kann außerdem eine Tüte Vanillinzucker über den noch warmen Kuchen gestreut werden.

Am besten schmeckt der Pflaumenkuchen mit einem Schlag frischer Sahne – yummy!

Weitere Rezepte zur Back-Challenge 2018

Alle bisherigen und künftigen Beiträge zu meiner Back-Challenge 2018 findet ihr nach einem Klick hier: Back-Challenge 2018.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Passionierter Läufer, Google-Fan, iPhone 7, ipad mini 2, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.