Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Borussia Dortmund Trikot Puma Kinder BVB Saison 2012 2013 Meisterstern zweiter Detail online kaufen

Borussia Dortmund frisch zitiert #35

| 1 Kommentar

3:0 in Dortmund und 2:1 in London – Borussia Dortmund hat im Achtelfinale der Europa League gleich zweimal glänzend aufgespielt.

Einen Tag nach dem Rückspiel bei Tottenham Hotspur stand am Freitag Mittag um 13 Uhr die Auslosung der Runde der letzten acht Teams auf dem Programm. Und die künftigen Gegner hatten es durchaus in sich.

Unter anderem den FC Liverpool mit Jürgen Klopp, der jedoch bereits vor der Auslosung klar Stellung bezogen hatte, als es um den BVB als Wunschgegner ging:

Warum sollte ich mir das stärkste Team wünschen, dass noch im Wettbewerb ist? So dumm bin ich nicht!

Außerdem waren neben den Engländern mit dem FC Villarreal, FC Sevilla und Athletic Bilbao gleich drei Vertreter von „La Liga“ dabei. Darüber hinaus lagen Sporting Braga, Sparta Prag und mit Schachtar Donezk ein alter Bekannter aus der Champions League im Lostopf.

Auch wenn eine Auslosung kein Wunschkonzert ist, hatte ich darauf gehofft, dass uns der FC Liverpool erst im Finale begegnet und wir hoffentlich keine spanische Mannschaft zugelost bekommen. Gegen Prag, Donezk oder Braga hätte ich nichts einzuwenden.

Doch es kam anders. Ganz anders. Ausgerechnet Liverpool wurde als Paarung gezogen. Das Viertelfinale steht in Dortmund am 7. und am 14. April 2016 in Liverpool auf dem Programm.

Und das sind die Stimmen der Dortmunder Protagonisten zur Auslosung:

Hans-Joachim Watzke:

Nach unseren Erfahrungen in dieser Saison war ja schon damit zu rechnen, dass Alexander Frei kein 08/15-Los ziehen würde. Jetzt kommt Jürgen Klopp mit Liverpool nach Hause, das wird für ihn sicher etwas ganz Besonderes. Wir waren uns ohnehin sicher, dass wir irgendwann in diesem Wettbewerb auf die Reds treffen würden und freuen uns nun auf diese beiden extrem attraktiven internationalen Duelle.

Michael Zorc:

Nach den Losen Porto und Tottenham ist das jetzt der nächste Hammer. Auf uns wartet eine sehr große sportliche Herausforderung, auf die wir uns sehr freuen. Für unsere Fans sowie für die deutsche und englische Medienlandschaft ist das sicher ein Traumlos.

Thomas Tuchel:

Wir wollen uns mit den Besten messen, und wir treffen erneut auf einen Top-Gegner. Für alle Fußballfans ist das ein Traumlos; für uns ist das sportlich eine Riesenherausforderung. Wir werden zwei Topleistungen benötigen, um weiterzukommen und freuen uns auf zwei Spiele auf höchstem Niveau.

Mats Hummels:

Keine Frage: Das ist für uns ein besonderes Los. Wir treffen auf einen großartigen Verein mit einem nochmals großartigen Stadion. Das Los ist erneut unfassbar attraktiv, aber erneut sportlich sehr schwierig.

(via)

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.