Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Herbstlaub Kleinenbroich Bach
Herbstlaub Kleinenbroich Bach

Bye, bye Sommer, hallo Herbst 2015

| Keine Kommentare

Das sonnige Wetter dieser Tage lässt es beinahe vergessen, dass der Sommer 2015 Vergangenheit ist.

Doch es ist unverkennbar. Am Mittwoch Morgen hat das Thermometer erstmals lausige acht Grad angezeigt. Donnerstag Morgen waren es sogar kühle 5,9 Grad und am Freitag nur vier Grad. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann das erste Mal das Freikratzen der eingefrorenen Scheiben am Auto in der Nachbarschaft zu hören ist.

Und wenn ich am späten Nachmittag auf die Laufstrecke gehe, steht die Sonne bereits deutlich tiefer als vor einigen Wochen. Schon bald ist das Laufen mit Kurzarmshirt und kurzen Tights eher selten an der Tagesordnung, dann gibt es lange Tights und ein Langarmshirt.

Der Herbst steht also nicht nur vor der Tür. Der Herbst ist bereits da. Und auch wenn dieser Wechsel der Jahreszeiten bisweilen melancholische Gefühle in mit auslöst, so hat der Herbst auch schöne Seiten. Und davon nicht gerade wenige.
Herbstlaub Kleinenbroich BachIch freue mich über Federweißer und Zwiebelkuchen, ich genieße es, abends gemütlich auf der Couch ein Glas Rotwein zu trinken und ich mag es, gegen Mitternacht in ein kuscheliges Bett zu krabbeln.

Auch die Spaziergänge im herbstlich bunten Wald sind ein Highlight der Monate September und Oktober. Das Leben findet zwangsläufig seltener draußen und häufiger drinnen statt. Aber so ist der Lauf des Jahres.

Und ehe wir den Herbst genossen haben, steht auch schon die wunderbare Weihnachtszeit vor der Tür.

Ich mag den Herbst, verabschiede den Sommer 2015 und freue mich auf ein Wiedersehen in einem guten halben Jahr. Mach´s gut, Sommer!

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.