Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Spam Chopped Pork & Ham 340g Amazon Spiced Ham

Phishing-Spam im Namen von PayPal: Datenabgleich

| 2 Kommentare

Spam ist nervig – das hatte ich bereits mehrmals an anderer Stelle hier im Blog.

Doch Spam wird richtig nervig, wenn es nicht nur Spam, sondern ein perfider Versuch der Phishings (die Kurzform für: Password – Fishing) ist. Eben solch eine Phishing-Mail flatterte mir kürzlich in den Google Mail-Spam-Ordner.

Der Absender der E-Mail mit dem Betreff Datenabgleich war das PayPal Servicecenter  mit der E-Mail-Adresse kunden@paypal-schutz-und-sicherheit.net. Der erfahrene Nutzer wird hier das erste Mal gewarnt sein, denn der Zahlungsdienstleister PayPal wird nicht mit einer E-Mail-Endung @paypal-schutz-und-sicherheit.net elektronische Post versenden.

Die Nachricht war wie folgt aufgebaut:

——————————————————————–

Ihr Konto braucht Ihre Hilfe

——————————————————————–

Guten Tag Marc Höttemann,

Sicher ist sicher.

Ihre Sicherheit steht bei uns an erster Stelle. Abgesehen davon, dass der Verkäufer Ihre Zahlungsdaten nicht zu Gesicht bekommt, haben wir für Sie den PayPal-Käuferschutz eingerichtet. Wenn zum Beispiel das ersehnte Paket nicht ankommt, ist PayPal für Sie da.

Wir stellen Ihnen als Käufer unser Zahlungssystem kostenlos zur Verfügung. Im Gegenzug fordern wir Sie zur Mithilfe auf, um die mit Ihrem PayPal-Konto verbundenen Risiken zu minimieren.

Die folgende Aktualisierung im Rahmen des PayPal-Käuferschutzes ersetzt die Bildung von Reserven auf Ihrem Konto (Kriterien gemäß Ziffer 10.5 AGB)

Nutzen Sie folgenden Link für das Sicherheitsverfahren: http://www.paypal-schutz-und-sicherheit.net/

Übrigens:

-Sie können sich darauf verlassen: Unsere E-Mails kommen aus Sicherheitsgründen immer ohne Anhang!

-Testen Sie auch „Unterwegs mit PayPal!“

Probieren Sie PayPal auch mobil.
Es ist so einfach, wie Sie es vom Computer kennen – umständliches Eingeben von persönlichen Daten entfällt.

Wer die URL http://www.paypal-schutz-und-sicherheit.net/ aufruft und einen aktuellen Viren- und Phishing-Scanner nutzt, wird wie ich folgenden Hinweis erhalten haben:PayPal Sicherheitsupdate Phishing Spam BetrugDeshalb gilt auch hier: gebt Obacht, welchen E-Mails ihr Glauben schenkt und welchen nicht. Die Betrüger werden immer raffinierter und die Methoden immer dreister.

Weiterer Spam im Internet und in meinem Blog

Bei mir  im Blog gab es bereits einiges über Spam zu lesen:

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

2 Kommentare

  1. ich habe diese Mail auch schon mehrmals bekommen. Der Witz daran ist, dass ich nicht mal ein Paypal Konto habe 🙂 LG Romy

  2. Ja, solche Mails kennt wohl leider jeder. Ich bekam mal eine Mail bezüglich meines Kontos bei der Postbank. Nur komisch, dass ich da gar kein Kunde bin! 😀

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.