Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Der Freizeitpark Wilhelminatoren und der Sessellift in Valkenburg

| Keine Kommentare

Nach dem Besuch der Burgruine stand die Fluweelengrotte auf dem Programm.

Den ersten Versuch, den Weihnachtsmarkt in dieser Grotte zu besuchen, haben wir abgebrochen. Vor dem Eingang befand sich eine gefühlt einhundert Meter lange Schlange von Menschen, die den Besuchermagneten entern wollten.

Also änderten wir unseren Plan und haben uns zunächst auf den Weg zur Wilhelminengrotte mit dem Magisch Zaand gemacht, die sich knapp 500 Metern von der Fluweelengroot entfernt befindet und mit einem kleinen Spaziergang gut zu erreichen ist.
Rund um den Eingang zur Grotte hat sich der Freizeitpark Wilhelminatoren etabliert. Im Frühjahr und Sommer kann hier die Sommerrodelbahn genutzt werden. Außerdem gibt es eine Fahrt mit dem Sessellift Richtung Berg“gipfel“, der auch im November und Dezember geöffnet hat.

Kinder unter drei Jahren fahren kostenlos in Begleitung eines Erwachsenen, während Kinder zwischen drei und zwölf Jahren für die Hin- und Rückfahrt 2,50 Euro bezahlen. Erwachsene werden mit 4,50 Euro zur Kasse gebeten.
Ob sich eine Fahrt mit dem Lift in den Wintermonaten lohnt, muss jeder für sich selbst entscheiden. Wir haben uns den Spaß gegönnt und uns über den Ausblick in luftiger Höhe gefreut.

Auf der Anhöhe sind die Freizeitmöglichkeiten aufgrund der Witterung eingeschränkt. Mehr als einen kleinen Spaziergang – auch in Verbindung mit dem Besuch des hiesigen Cafés am Fuße des Wilhelminaturms – wird es aber selten geben.
Im Sessellift hat man einen schönen Ausblick auf ganz Valkenburg und die umliegende Gegend wie das Geultal; insbesondere zur abendlichen Stunde ist die Fahrt ein besonderes Erlebnis. Die Sessellifte werden festlich beleuchtet und auch der Wilhelminaturm wird angestrahlt.

Mehr über Valkenburg und seine Attraktionen

Alle weiteren Beiträge zu unserem vorweihnachtlichen Ausflug nach Valkenburg finden sich unter dem Schlagwort #Valkenburg2014 hier im Blog.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.