Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

webmasterfriday-logo-medium

Webmaster Friday: Schneller! Zeitdruck – was tun?

| 10 Kommentare

Hektik, Stress und Eile bestimmen unseren Alltag in allen Facetten des Lebens.

Und auch der Webmaster Friday beschäftigt sich mit dem Thema und stellt die Frage: Schneller! Zeitdruck – was tun?

Ich möchte jetzt nicht auf die beruflichen und Aspekte des Termindrucks eingehen, denn damit könnte ich Bücher füllen. Vielmehr soll es heute darum gehen, was Zeitdruck im Blog für mich bedeutet.

Damit ich möglichst wenig Druck in Sachen Weblog habe, arbeite ich gern vor. In meinen kreativen Schreibphasen klimpere ich gern mehrere Texte an einem Abend in das Backend und datiere die Artikel vor.

Als Faustformel gilt für mich mindestens ein Blogbeitrag pro Tag, also knapp dreißig Texte im Monat oder 360 Beiträge im Jahr. Das schaffe ich locker, denn Themen gibt es in meinem Gemischtwarenladen mehr als genug.

Weil ich einige Texte „auf Halde“ geschrieben habe – die auch zeitlos sind und damit keiner Tagesaktualität unterliegen -, kann ich auch Dürrestrecken gut umschiffen. Wenn es beispielsweise privat und / oder beruflich heiß her geht und keine Zeit zum Bloggen ist, dann greife ich gern auf meinen Textspeicher zurück.

In der Vergangenheit war ich auch gelegentlich der Meinung, tagesaktuelle Themen und Neuigkeiten unbedingt aufgreifen zu müssen, um Leser auf meine Webseite zu locken. Doch davon habe ich schnell Abstand genommen.

Insbesondere die sozialen Medien wie Twitter und Facebook sind auf diesem Gebiet einfach schneller unterwegs – und das wäre ein Wettlauf um die Zeit gewesen, den ich weder gewinnen konnte noch mit dem ich mich auseinandersetzen wollte.

 

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

10 Kommentare

  1. Warst du schon in den Startlöchern für den Webmaster Friday? Ich schreibe auch nicht zu tagesaktuellen Sachen. Diese Texte sind dann auch schnell ausgebrannt und man könnte diese Texte nach 2 Tagen löschen. Texte mit zeitlosem Inhalt sind langfristig besser. Mein Ziel ist es Besucher aus Google zu bekommen. Das ist mir mit tagesaktuellen Themen zu anstrengend.

  2. Ich hatte mich heute mit dem Webmasterfriday Artikel auch mal unter Zeitdruck gesetzt.
    Ich wollte mal der erste sein der seinen Artikle gebloggt hat.
    Leider bist Du mir zuvor gekommen.
    Aber nächste Woche klappt es bestimmt 🙂

    Grüße Lothar

  3. Pingback: Zeitdruck was tun | Henry Schmid

  4. Pingback: Webmaster Friday: Hektik im Castle? Probier’s mal mit Gemütlichkeit! « TmoWizard's Castle

  5. Pingback: Hilfe – mir läuft die Zeit davon? › Saphiras World

  6. Pingback: Jäger und Gejagte – time is tight – trommelschlumpf

  7. Pingback: Umgang mit dem Zeitdruck als Blogger

  8. Pingback: Schnell, schneller, am schnellsten! Muss das sein? | Ellen on the Blog

  9. Pingback: Backlinks von http://perfect-seo.de Stand 09.11.2013

  10. Pingback: Zeitdruck - was tun? » Tages-Gedanken

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.