Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Infografik: Mediennutzung in Deutschland

| Keine Kommentare

Nicht erst seit heute unterzieht sich die Mediennutzung der Menschen  einem starken Wandel. Ich muss dazu gar nicht weit schauen, sondern nur meine Kinder als Beispiel nehmen.

Habe ich meine Kindheit in den siebziger und achtziger Jahren primär mit Hörspielkassetten und Langspielplatten sowie mäßigem Fernsehkonsum verbracht und meinen ersten Nintendo Gameboy im Alter von vierzehn Jahren erhalten, ist das anno 2012 komplett anders.

Das iPad wird nicht nur zum Spielen, sondern auch zum Lernen verwendet. Das Fernsehen ist weiterhin beliebt, muss sich die Gunst der Kinder aber mit der Nintendo Wii, dem Nintendo DS und dem iPod touch und eben jenem iPad teilen.

Von statista wurde jetzt eine Infografik rund um die Mediennutzung in Deutschland veröffentlicht, die diesen Trend bestätigt. Genauso wenig erstaunlich wie der Siegeszug des Internets ist für mich der Niedergang der klassischen Tageszeitung, die immer stärker von Online-Medien verdrängt wird. Erstaunlich finde ich hingegen die stetig wachsende Anzahl an Fernsehminuten in den vergangenen Jahren – bei mir ist nämlich genau das Gegenteil der Fall:

mediennutzung-in-deutschland
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.