Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Stickermanager.com: Panini – Bilder zur WM Südafrika 2010 tauschen

| 4 Kommentare

Jeder begeisterte Panini – Bilder-Sammler kennt das Problem: obwohl haufenweise Bilder gekauft werden (gern auch im 100er Blister-Pack) fehlen schon bald einige Bilder zum Sammler-Glück bzw. gibt es etliche Bilder, die doppelt vorhanden sind und nicht benötigt werden. Seitdem ich ebenfalls unter die Sammler gegangen bin, kenne ich das Problem nur zu gut. Aber wie kann das Problem gelöst werden? Möglichkeiten gibt es viele, ich stelle jetzt drei davon vor.

Allen drei Methoden gleich sind die Vorarbeiten. Damit ich weiss, was ich tauschen möchte, muss ich mir als erstes einen Überblick verschaffen, welche Bilder ich bereits im Album kleben habe, welche Sticker ich doppelt habe und welche Bilder mir noch fehlen. Danach kann es an das Tauschen gehen:

  1. Tauschen mit Freunden, Nachbarn und Bekannten
    Die beste und schnellste Methode. Sofern im Freundeskreis ebenfalls begeisterte Bilder-Fetischisten sind, kann es direkt los gehen und die Sammlung wächst und wächst. Im Idealfall trifft man sich zuhause und kämpft sich durch die Panini-Fluten.
  2. Tauschen mit Arbeitskollegen im Büro
    Ebenfalls eine gute Möglichkeit. Die sich aber etwas schwieriger gestaltet, wenn Arbeitskollegen über mehrere Standorte in Deutschland verstreut sind (ich weiss, wovon ich spreche!). Aber sobald alle relevanten Informationen ausgetauscht sind, kann auch diese Tauschoption sehr erfolgreich sein.
  3. Tauschen via stickermanager.com
    Zwar die aufwendigste, aber möglicherweise die effektivste Methode. Denn unter den zahlreichen Nutzern von stickermanager.com findet sich sicherlich ein User, der genau das Panini-Bild doppelt hat, das mir zur Vervollständigung meiner Sammlung fehlt.

Jetzt gehe ich etwas näher auf die Benutzung von stickermanager.com ein. Die Anmeldung ist einfach. Benutzernamen auswählen, Passwort vergeben und E-Mail-Adresse angeben – schon kann das Tauschen losgehen. Stop! Vor dem Tauschen muss erst der eigene Bestand katalogisiert werden. Schließlich wollen die anderen User auf einen Blick sehen, welche Panini-Bilder doppelt sind und welche mir fehlen. Sicherlich ist dieser Teil der aufwendigste in dem gesamten Tauschprozess. Aber es lohnt sich! Denn nach Erfassung der Daten kann ich auf einen Blick die fehlenden Bilder sehen:

Anhand des Menüpunktes Checkliste sehe ich auf einen Blick, welche Panini-Bilder in meiner Sammlung noch fehlen und welche zum Tausch freigegeben sind

Sobald ich neue Tütchen mit Bildern erhalte, kann ich diese manuell erfassen:


Nachdem alles erfassst ist, geht es um das Tauschen. Dazu kann ich über die User Search entsprechende Tauschpartner finden:

Danach steht dem fröhlichen Tauschen nichts mehr im Weg. Ich gebe zu, dass das erste Nutzen von stickermanager.com kompliziert ausschaut und verwirrt. Aber nachdem ich mich erst einmal näher mit der Thematik auseinander gesetzt habe, geht das Tauschen locker von der Hand. Derzeit fehlen mir nur noch 91 Bilder, ehe mein Album 2010 voll ist.