Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Adventskranz, Adventsgesteck und Adventsläufer: Wir sagen Euch an, den lieben Advent.

| 1 Kommentar

Es gibt unterschiedliche Meinungen in Bezug auf den Adventskranz. Der eine schwört auf den klassichen Kranz, der rund gebunden mit Tannengrün und roten oder blauen Kerzen dasteht. Der andere mag das puristische und stellt nur vier nackte Kerzen auf ein Holzbrett. Wir wiederum gehen nochmals einen anderen Weg.

Wir haben keinen klassischen Kranz sondern einen Adventsläufer. Da ein Bild mehr als tausend Worte sagt, hier ein Foto von dem guten Stück:

Nachdem Anne früher immer ebenfalls den runden Adventskranz präferiert hat, gestaltet sie seit zwei, drei Jahren diesen Läufern. Mit einigen Tannenzweigen und anderem Grün ist der Grundstock schnell gelegt, bevor neben vier dunkelroten Stumpenkerzen noch kleine Weihnachtsfigürchen gesteckt werden.

Am gestrigen Sonntag Morgen war es dann soweit: wir konnten im Rahmen unseres Adventsfrühstücks die erste Kerze anzünden: „Wir sagen Euch an, den lieben Advent. Sehet die erste Kerze brennt…“

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Buchwichteln 2011 – ich bin dabei! > Blogparade > Buch, Buchwichteln, Twichteln, wichteln

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.