Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Logo Lauffieber Dortmund

Training für #deinzweiterMarathon: April 2019

| Keine Kommentare

Mit dem METRO Marathon am 28. April 2019 ist auch mein Training für #deinzweiterMarathon zu Ende.

Mehr als viereinhalb Monate habe ich auf den großen Tag hin gearbeitet und es ist Zeit, ein Resümee zu ziehen.

Training im April  2019

Im vierten Monat des Jahres steuert der Trainingsplan auf die Belastungsspitze zu. In der 14. Trainingswoche hatte ich mit knapp 72 Kilometern den Höhepunkt erreicht. Und darüber hinaus am 1. April (kein Aprilscherz!) auch den längsten Lauf in der Vorbereitung abgeliefert: Mehr als 31 Kilometer in knapp dreieinhalb Stunden sind es geworden.

Und so lief der April 2019:

  • Woche 14: 71,67 Kilometer
  • Woche 15: 67,81 Kilometer
  • Woche 16: 38,57 Kilometer
  • Woche 17: 67,67 Kilometer
  • Woche 18: 8,73 Kilometer
  • Längster Lauf des Monats: 31,23 Kilometer am 01.04.2019 im Training und 42,195 Kilometer am 28.04.2019 🙂
  • Gesamtdistanz im April: 254,44 Kilometer

https://www.instagram.com/p/BwxISjIAXfC/

Das Fazit zum Training

Über eintausend Trainingskilometer habe ich seit dem Beginn meines Trainings im Dezember 2018 für den METRO Marathon abgespult. Und unweigerlich stellt sich die Frage:

Hat sich der Aufwand gelohnt?

Die Antwort ist wie so oft einfach: ja und nein.

Ja, weil mich jedes Training ein bisschen besser macht. Nein, weil ich mein mit dem Training anvisiertes Ziel von unter vier Stunden nicht erreicht habe. Und die Gründe für dieses “Scheitern” sind vielfältig. Inzwischen hatte ich genügend Zeit, mir darüber Gedanken zu machen und habe diese drei Punkte als Ursache identifiziert:

  1. Fehlendes Krafttraining (ab Kilometer 30 bin ich körperlich zusammengesackt)
  2. Zu wenig lange Läufe.
  3. Fehler bei der Kohlenhydrat-Aufnahme (zu früh Gels benutzt).

Ob das wirklich ursächlich für den leeren Akku war, werde ich vermutlich nie erfahren. Aber insbesondere mit dem Krafttraining mache ich nichts falsch und bin bereits auf einem guten Weg:

https://twitter.com/ostwestf4le/status/1125439978916470786?s=21

Mehr zum Thema Laufen in meiner Artikel-Serie “Projekt Laufen”

Alle bisherigen und künftigen Beiträge zum Thema Laufen findet ihr unter #ProjektLaufen2014, #ProjektLaufen2015 #ProjektLaufen2016, #ProjektLaufen2017 #ProjektLaufen2018 und #ProjektLaufen2019.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Passionierter Läufer, Google-Fan, iPhone 7, ipad mini 2, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.