Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Cover Rezension Dein Ruhrgebiet Tanja Weimer Torsten Wellmann

Rezension: Dein Ruhrgebiet – Mausschlaue Freizeittipps von Tanja Weimer und Torsten Wellmann

| Keine Kommentare

Tanja Weimer und Torsten Wellmann haben sich bereits mit 80 Glücksorte im Ruhrgebiet bei den Erwachsenen einen Namen als Ruhrpott-Kenner gemacht.

Jetzt widmen sich die beiden einer neuen Zielgruppe: den Kindern. In Dein Ruhrgebiet gibt es nicht weniger als 54 mausschlaue Freizeittipps aus dem gesamten Revier. Das Feld der Aktivitäten erstreckt sich dabei von Geschichte & Museen über Gebäude & Bauwerke sowie Tiere & Pflanzen bis hin zu Spiel & Sport sowie Aktion & Erlebnis. Da ist garantiert für jeden etwas dabei.

Cover Rezension Dein Ruhrgebiet Tanja Weimer Torsten WellmannDas Autoren-Duo beschränkt sich dabei nicht auf Klassiker wie das Deutsche Bergbau-Museum in Bochum oder das UNESCO-Welterbe Zollverein Essen. Auch neuere Attraktionen wie das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund oder das Grusellabyrinth in Bottrop tauchen in dem handlichen Buch auf.

Weimer und Wellmann präsentieren und und erklären die Freizeit-Unternehmungen kindgerecht. Und nicht nur das. Als Bonus haben Weimer und Wellmann praxisnahe Experimente für kleine und große Forscher eingestreut, die zum Nachmachen anregen.

Und ganz nebenbei gibt es auch historische Ausflüge in den Ruhrpott, zu seinen Menschen und Hobbys. Nach der Lektüre sind Ruhri-Vokabeln wie Klüngelskerl, Tinnef und betuppen keine böhmischen Dörfer mehr.

Für große und kleine Maus-Fans

Wie bei der Sendung mit der Maus im Fernsehen gilt auch für die Buchform: nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene finden großen Gefallen an den Beiträgen. Die Freizeittipps sind somit nicht nur für kleine, sondern auch für erwachsene Entdecker genau das Richtige.

Sofern jemand bereits das Pendant Dein Niederrhein: Mausschlaue Freizeittipps besitzt, fällt auf, dass einem einige Lokationen im Buch bereits bekannt vorkommen. Und das stimmt. Der Landschaftspark Nord in Duisburg und Tiger & Turtele sind beispielweise Ausflugsziele, die es bereits in das Geschwister-Buch geschafft haben.

Weil die Schnittmenge dieser Destinationen aber eher klein ist und ein Besuch auf alle Fälle ein Muss ist, tut dies der Ausflugslust keinen Abbruch.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.