Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Kapitän der Costa Concordia Francesco Schettino wird von Küstenwache zusammengefaltet

| Keine Kommentare

Vor wenigen Tagen sorgte die Schiffskatastrophe im Mittelmeer für Entsetzen. Viele Menschen mussten sterben, weil womöglich menschliches Versagen in den Tod geführt hat.

Eine zentrale Rolle bei den Untersuchungen zur Ursache des Unglücks spielt dabei der Kapitän des Kreuzfahrtschiffes, Francesco Schettino. Bis heute ist ungeklärt, aus welchem Motiv heraus das Schiff so nah an die Küste gesteuert wurde.

Die englische Tageszeitung The Guardian hat heute auf ihrer Webseite ein Video veröffentlicht, dass den Dialog zwischen dem ersten Mann an Bord und der italienischen Küstenwache dokumentiert.

Dabei wird der Kapitän der Costa Concordia mehr als vier Minuten regelrecht zusammengefaltet und ihm befohlen, aus dem Rettungsboot zu seinem Schiff zurückzukehren, um den Passagieren des havarierten Kreuzers zur Hilfe zu eilen:

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.