Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Microsoft Visio 2010: Märchen erzählen

| 2 Kommentare

[Trigami-Review] Ich bin ein Büromensch. Genauer gesagt ein Büroangestellter. Und jeder, der in einem Büro arbeitet und mit planerischen und strategischen Aufgaben zu tun hat, kommt früher oder später in seinem Berufsleben mit Microsoft Visio in Kontakt.

Vor einiger Zeit ist Microsoft Visio 2010 auf den Markt gekommen und wartet mit vielen Neuerungen gegenüber der Vorversion auf. Unter anderem gibt es erweiterte Diagrammerstellungstools, mit dem jeder komplexe Sachverhalte mit dynamischen, datengesteuerten Darstellungen vereinfachen kann. Damit ergeben sich ganz neue Möglichkeiten, um Daten im Internet in Echtzeit freizugeben.

Das Ganze ist einfach: als erstes wird mithilfe von Vorlagen in professionellem Design und modernen, vorgefertigten Shapes ein eigenes Diagramm erstellt. Anschließend wird das Diagramm einfach mit beliebten Datenquellen (z. B. Excel) verknüpft.  Dadurch werden die Daten in meinem Diagramm automatisch direkt aktualisiert, was sich in aussagekräftigen visuellen Elementen wie Symbolen, Farben und Balkendiagrammen bemerkbar macht.

Und der Clou: das mit den Daten verknüpfte Diagramm kann im nächsten Schritt mit wenigen Mausklicks auf einer SharePoint-Website veröffentlicht werden, so dass andere Personen den Zugriff auf das Diagramm im Web haben können, auch wenn diese nicht über ein installiertes Visio-Programm auf ihrem Rechner verfügen.

Wer die Überschrift meines Blogbeitrags gelesen hat und Microsoft Visio kennt, wird sich jetzt verwundert die Augen reiben. Visio 2010 und Märchen? Was hat das eine denn mit dem anderen zu tun?

Microsoft hat das neue Visio 2010 in einen ganz anderen Kontext als den Büroalltag verlagert. Es geht um Märchen. Und wie man mit Visio Märchen erzählen kann. Das kann jeder ausprobieren, der die kostenlose Testversion von Visio 2010 hier herunterlädt. Nach dem Download und der Installation kann sich jeder selbst von der Bedienung des Programms überzeugen und die Funktionen testen, indem der Software Märchen erzählt werden können.

Das selbst erstellte Märchen kann dann im Rahmen eines Wettbewerbs eingereicht werden, bei dem es eine Vielzahl von attraktiven Preisen zu gewinnen gibt. Derzeit kann schon für die ersten Einsendungen gevotet werden. Mein Favorit ist dieser Beitrag:

Wer möchte sein Glück probieren und zum Märchenonkel oder zur Märchentante avancieren? Jetzt Märchen erstellen

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

2 Kommentare

  1. Hi Marc,
    danke für den Artikel!
    Lassen sich mit Visio 2010 auch Daten ein einer Netzwerkstruktur darstellen? Also soetwas wie Freundesbeziehungen, mein Netzwerk bei Facebook oder ähnliches? Als Datenquelle würde Excel, MySQL oder CSV dienen. Ich brauche diese Funktion für eine wissenschaftliche Arbeit… weißt du, ob Visio das kann?
    Grüße und keep on going,
    Jonas

    • Hallo Jonas,

      gern! Leider kenne ich mich in der Tiefe mit dem neuen Visio nicht aus.

      Hast Du Dir schon die kostenlose Demoversion heruntergeladen?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.