Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Kühlungsborn Wegweiser

Ostsee-Urlaub 2021 in Kühlungsborn – Tag 3 bis 4

| Keine Kommentare

0
(0)

Weiter geht es mit meinem Urlaubs-Ostsee-Tagebuch aus Kühlungsborn!

Endlich wieder Ostsee, endlich wieder Kühlungsborn! #Tag3

Die Aussichten waren prima: 25 Grad und damit laut Wettervorhersage der wärmste Tag während unseres zweiwöchigen Urlaubs an der Ostsee stand uns am Dienstag bevor.

Morgens bin ich um kurz nach halb acht das erste Mal seit sieben Jahren wieder in Kühlungsborn Richtung Leuchtturm in Bastorf gelaufen. Es fühlte sich gut an und weckte Erinnerungen von damals in mir.

Nach dem Frühstück blieb es sportlich und ging aufs Rad. Dort habe ich das nachgeholt, was mir morgens verwehrt geblieben ist: den Leuchtturm Buk zu besuchen – und dabei eine kleine Erfrischung im Café Valentin zu genießen. Leider war der Leuchtturm heute nicht zu besichtigen 😔

Anschließend ging es an den Strand. Aber nur kurz. Blauer Himmel und Sonne satt gab es am Vormittag, als wir mit dem Rad unterwegs waren. Am Nachmittag währte das Badevergnügen nur eine halbe Stunde, bevor dunkle Wolken ergiebigen Regen mit sich gebracht haben.

Die Suche nach der passenden Location für ein Abendessen hat sich nach dem Regen entsprechend schwierig gestaltet. Zu viele Menschen haben Platz gesucht – und draußen waren nur wenige Plätze verfügbar. Am Ende sind wir in den Hafen geradelt und haben im Yachteck hervorragend gespeist und getrunken.

Der restliche Abend stand ganz im Zeichen des ersten Halbfinales der Euro 2020 zwischen Italien und Spanien. Mein Favorit war Spanien, doch die Italiener haben sich den Finaleinzug redlich verdient.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Marc (@ostwestf4le)

Endlich wieder Ostsee, endlich wieder Kühlungsborn! #Tag4

Wider Erwarten begann der Mittwoch nicht sonnig. Die Wolken dominierten den Himmel und wir gammelten den Vormittag ein wenig herum, ehe wir um elf Uhr Richtung Kühlungsborn-Ost eine kleine Radtour unternommen haben.

Endlich hatten wir Gelegenheit, die Seebrücke zu entern, ein wenig zu shoppen und den Grenzturm und die Ausstellung zur DDR-Flucht zu besuchen. Auch ein standesgemäßes original DDR-Softeis durfte nicht fehlen und weckte bei Anne nostalgische Gefühle.

Zur Mittagspause gab es leckere Fischbrötchen vom Fisch-Hus. Sowohl ein Brötchen mit Fischfrikadelle als auch das Bratheringfilet-Brötchen sind einfach ein Gedicht.

Ab mittags verzogen sich die Wolken nach und nach und machten der Sonne und dem blauen Himmel Platz. Es war Zeit, dem Strand und der Ostsee ab viertel vor vier einen Besuch abzustatten – dieses Mal auch länger als am Dienstag, als ruckzuck dunkle Wolken und Dauerregen aufgezogen sind.

Am Ende sind wir beinahe drei Stunden am und im Meer gewesen und das gute Wetter hat sich prima gehalten. Vor dem Abendessen habe ich noch eine schnelle Runde in Laufschuhe erledigt, bevor wir leckeren Fisch genossen haben.

Auch das zweite Halbfinale bei der Euro 2020 lief nicht nach meinem Geschmack. Die tapferen Dänen mussten sich England nach einem umstrittenen Elfmeter geschlagen geben.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Marc (@ostwestf4le)

Mehr über Kühlungsborn

Alle künftigen und bisherigen Artikel zum Urlaub in Kühlungsborn gibt es nach einem Klick hier: #Kühlungsborn2021.

Außerdem findet ihr weitere Texte über Kühlungsborn auf dem Blog hier: Kühlungsborn.

Wie nützlich findest Du diesen Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittliche Bewertung: 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bislang keine Bewertung erhalten. Sei der Erste, der den Beitrag bewertet.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Passionierter Läufer, Google-Fan, iPhone 7, ipad mini 2, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.