Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Weihnachtsbaumschmuck 2020 Ornament Quarantäne zu Hause

Frohe Weihnachten 2020 #covid19-Edition

| Keine Kommentare

3
(2)

Der vorweihnachtliche Stress hat viele von uns in den vergangenen Wochen viel zu häufig auf Trab gehalten. Das Corona-Virus beschäftigt uns immer noch und sorgt dafür, dass viele von uns Weihnachten anders als sonst feiern.

In wenigen Stunden sitze ich mit meiner Familie in der Kirche und erfreue mich am weihnachtlichen Krippenspiel, das mich immer wieder aufs Neue begeistert.

Wenn wir zu Hause und unter Beachtung der AHA-Regel die alten Weihnachtslieder singen, erinnere ich mich an die Zeit, als ich ein Kind gewesen bin, und versuche, mir diesen Zauber zu erhalten.

Es treibt der Wind im Winterwalde
die Flockenherde wie ein Hirt,
und manche Tanne ahnt, wie balde
sie fromm und lichterheilig wird.
Und lauscht hinaus. Den weißen Wegen
streckt sie die Zweige hin – bereit
und wehrt dem Wind und wächst entgegen
der einen Nacht der Herrlichkeit.
(Rainer Maria Rilke)
Krippe Weihnachten Heiligabend Hallenbad Büttgen Engel Maria Josef Jesuskind

Ich wünsche allen Blogleserinnen und Bloglesern ein frohes Weihnachtsfest 2020.

Genießt die weihnachtliche und heimelige Zeit im Kreis Eurer Lieben!

Wie nützlich findest Du diesen Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittliche Bewertung: 3 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bislang keine Bewertung erhalten. Sei der Erste, der den Beitrag bewertet.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Passionierter Läufer, Google-Fan, iPhone 7, ipad mini 2, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.