Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Lesenswerte Links 2019

Lesenswerte Links – Kalenderwoche 44 in 2020

| Keine Kommentare

5
(1)

Morgen ist Reformationstag (siehe auch: Reformationstag und Halloween) und Halloween. Wobei: ob wirklich Kindergruppen von Haus zu Haus ziehen, ist in Zeiten von Corona die große Frage. Wenn meine Söhne mit 13 und 17 Jahren nicht schon zu alt für diesen Brauch wären, würde ich sie nicht vor die Haustüren der Nachbarn schicken.

Die Infektionszahlen sind weiterhin hoch und daran wird sich vermutlich bis zum nächsten Frühjahr wenig ändern. Ich bin gespannt, wie der “Lockdown light” – der bekanntlich eher ein “Shutdown light” ist – Wirkung entfaltet.

Trotz allem Schwermut in diesen Zeiten wünsche ich euch viel Spaß mit dem Besten aus meinem Feedreader!

Der Tweet der Woche

Die Links der Woche

Zu Beginn gibt es Wissenswertes über COVID-19:

  • Und zum Abschluss ein Video:

Auch die “normalen” Links fehlen natürlich nicht:

Warum Disney rassistische Filme nicht löscht, sondern mit einem Hinweis versieht

Ein Kurztrip nach Zürich

Erschwerte Retweets: Wie uns Twitter zum Lesen animieren will

Liebling, ich habe den Teddy geschrumpft

ARD Retro startet am 27. Oktober 2020 in der ARD Mediathek

Mount Stupid: Der Gipfel der Ahnungslosigkeit, den keiner merkt

Mein TV-Aufreger der Woche: Die Ärzte in den Tagesthemen – dürfen die das?

Die Plattform Onlyfans erlebt in der Pandemie einen Hype, doch sie hat einen kontroversen Ruf

Seit 20 Jahren bürstet das Altpapier die Medienkritik gegen den Strich

Inside xHamster

Zurückhaltung statt Elternstolz

Das #Novemberlächeln – Eine Prise Glück für den November

Das GIF der Woche

Alle bisherigen Link-Empfehlungen des Jahres findet ihr gesammelt hier: Lesenswerte Links 2020.

Wie nützlich findest Du diesen Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittliche Bewertung: 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bislang keine Bewertung erhalten. Sei der Erste, der den Beitrag bewertet.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Passionierter Läufer, Google-Fan, iPhone 7, ipad mini 2, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.