Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Cover Rezension Weihnachtsgeschichten am Kamin 33 Barbara Mürmann

Rezension: Weihnachtsgeschichten am Kamin 33 aus 2018 von Barbara Mürmann

| Keine Kommentare

Die Weihnachtszeit ist nicht nur die Zeit von Plätzchen und Adventskranz, von Tannenbaum und Geschenken. Weihnachtszeit ist auch das (gemeinsame) Lesen und Vorlesen von Geschichten, die sich rund um den Advent und den Heiligen Abend drehen. 

Barbara Mürmann hat zum 33. Mal aus zahlreichen eingesendeten Geschichten die ihr liebsten ausgewählt und in dem Band Weihnachtsgeschichten am Kamin 33 zusammengeführt.

Die Palette der Stories reicht dabei von Erinnerungen aus dem vergangenen Jahrhundert über die entbehrungsreiche Zeit während und nach dem zweiten Weltkrieg bis hin zur Neuzeit. Nicht immer wird deutlich, ob es sich bei den Erzählungen um real Erlebtes oder um Fiktion handelt.

Cover Rezension Weihnachtsgeschichten am Kamin 33 Barbara MürmannDas ist auch nicht wichtig. Viel wichtiger ist, dass die Geschichten die Herzen erwärmen, nostalgische Gefühle hervorrufen und einfach ein gutes Gefühl vermitteln. Und auch in diesem Jahr hat Mürmann wundervolle, geheimnisvolle und auch wundersame Anekdoten rund um das Fest der Liebe ausgewählt, die den Geschmack einer breiten Leserschaft treffen.

Geschichten, die das Herz erwärmen

Besonders und nachhaltig im Gedächtnis sind mir diese Zeilen aus der Geschichte “Weihnachten bei der Familie” von Kurt Schmitz geblieben:

Als ich später in meinem Bett lag, dachte ich noch lange über den Abend nach. Mir wurde klar, dass jeder in seiner eigenen Welt lebt, aber dass Weihnachten dazu in der Lage ist, diese Welten zusammenführen.

Und genau das ist es, was das Weihnachtsfest für mich jedes Jahr aufs Neue zu etwas Besonderem macht. Bei meiner Familie bin ich jederzeit willkommen.

Mein Fazit: Wer nach der Lektüre der 45 Geschichten nicht in Weihnachtsstimmung kommt, dem ist vermutlich auch nicht mehr zu helfen.

 

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Passionierter Läufer, Google-Fan, iPhone 7, ipad mini 2, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.