Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Das Boot Cover

Teaser: Das Boot – Die Serie ab November 2018 auf Sky

| 1 Kommentar

Als Jugendlicher habe ich mich mega-mäßig für die U-Boote der Marine im zweiten Weltkrieg interessiert.

Damals habe ich einen Großteil meines Taschengeldes in Lektüre über den Oberbefehlshaber der Marine, Admiral Karl Dönitz, und seine Grauen Wölfe, wie die Unterseeboote auch genannt worden sind, gesetzt. Mein Interesse war dabei weniger auf die NS-Herrschaft als auf die persönliche Verbindung zu meinem Großvater gemünzt.

Mein Opa wurde als gerade einmal 17-jähriger zur Marine eingezogen und auf den kleinsten U-Booten, den Ein- oder auch Zwei-Mann-U-Booten in der Ostsee eingesetzt. Bei mehreren Einsätzen hat er sein Leben aufs Spiel gesetzt. Leider ist Opa Karl-Heinz viel zu früh gestorben. Ich war gerade vier Jahre, als er einem Herzinfarkt erlegen war und mit gerade einmal 52 Jahren von uns gegangen ist.

Das Boot – als Film und Serie

Neben der Lektüre rund um die Unterseeboote habe ich auch das legendäre U-47 von Revell gebaut und dank der Unterstützung meiner Eltern, die extra einen Urlaub rund um Kiel und Laboe mit mir verbracht haben, U-995 besucht. Diese Erlebnisse haben mich nachhaltig beeindruckt und die Schrecken des Krieges zur See vor Augen geführt.

Genauso wie die weltbekannte Serie bzw. der Kinofilm Das Boot von Wolfgang Petersen, das im Jahr 1982 für Jürgen Prochnow, Herbert Grönemeyer (ja, der Sänger!), Klaus Wennemann und Martin Semmelrogge den Durchbruch als Schauspieler gebracht hat.

Das Boot als Remake auf Sky

Eben jene Serie erlebt nun eine Wiederauferstehung. Das Remake mit dem – wenig überraschenden – Namen Das Boot wird ab 23. November 2018 auf See stechen und ich bin schon jetzt gespannt wie ein Flitzebogen:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=g1dNOkUOhcE

Was viele nicht wissen: die Serie und der Film basieren auf dem gleichnamigen Roman Das Boot von Lothar-Günther Buchheim. Mehr Informationen zur Serie findet ihr direkt bei Sky.

(via)

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Passionierter Läufer, Google-Fan, iPhone 7, ipad mini 2, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Ein Kommentar

  1. Da ich keinen Sky Abo habe, werde ich die Serie wohl nicht sehen (können), aber der Film Das Boot ist in der Tat einer der besten Filme, die ich jemals gesehen habe. Damals (in der ARD) ja zunächst auch als Mehrteiler über 6-7 Montage ausgestrahlt und später dann als Film zusammengekürzt. Noch Jahre später habe ich Schauspieler entdeckt (ach, der spielte da auch mit?), die ich damals als Jugendlicher nicht kannte. Ich bin zumindest gespannt, was die Kritiker (und die Zuschauer) zur neuen Serie sagen.

    LG Michael

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.