Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

28. November 2007
von Marc
Kommentare deaktiviert

Tagesgeldschlampe

Wen es interessiert: ich bin auch eine TAGESGELDSCHLAMPE und hoppe mit meinem bescheidenen Guthaben von Bank zu Bank – nur, um einen besonders hohen Guthabenzins zu ergattern.

19. November 2007
von Marc
Kommentare deaktiviert

Möwen vs. Albino-Tauben

Vor meinem Büro-Fenster in der Düsseldorfer Mitte fliegen Schwärme von Möwen vorbei. Kollegin: “Das sind doch Möwen, oder?” Ich: “Nein, das sind Albino-Tauben!”

15. November 2007
von Marc
Kommentare deaktiviert

Bahn-Streik und kein Ende

Es ist wirklich wahr: an den Tagen, an denen die Lokführer streiken, fahren meine S-Bahnen pünktlicher als je zuvor. Ich forde Ganz-Jahres-Streiks für die nächsten zehn Jahre!

14. November 2007
von Marc
Kommentare deaktiviert

Der Zettel

Eines Tages bat eine Lehrerin ihre Schüler, die Namen aller anderen Schüler in der Klasse auf ein Blatt Papier zu schreiben und ein wenig Platz neben den Namen zu lassen. Dann sagte sie zu den Schülern, Sie sollten überlegen, was … Weiterlesen

9. November 2007
von Marc
Kommentare deaktiviert

Frankfurter Kranz

Heute nachmittag kommen meine Eltern zu Besuch – ich freue mich schon jetzt. Meine Mum hat einen neuen Backofen und hat als Vorbereitung auf den Besuch wie wild gebacken: Spritzgebäck, Vanilliekipferl und – Frankfurter Kranz ! Diese Kuchenspezialität hat ja … Weiterlesen

8. November 2007
von Marc
Kommentare deaktiviert

Dialog am Arbeitsplatz

Kollege M. J. tritt ins Bürozimmer ein und sagt: “Was riecht hier so gut?” Ich: “Ich habe gerülpst.” Meine Stellvertreterin im Anschluss: “Ich habe gepupst, das riecht nach Blümchen. Das ist bei Frauen immer so.”

8. November 2007
von Marc
Kommentare deaktiviert

Nintendo Wii

Geile Nachricht von meinem Bruder gestern Abend am Telefon: meine neue Nintendo Wii ist da! Meine Eltern bringen das gute Stück am Wochenende mit, wenn sie zu uns kommen.

8. November 2007
von Marc
Kommentare deaktiviert

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie

ist sehr speziell und in meinen Augen der Horror! Das habe ich selbst erlebt: Da sich meine Frau ab Montag Abend in die Riege der jahreszeit-bedingten Magen-Darm-Schnupfen-Husten-Fieber-Kranken eingereiht hat, war ich abDienstag vormittag in dreifacher Hinsicht gefordert: 1. der Job: … Weiterlesen

6. November 2007
von Marc
Kommentare deaktiviert

Verspätungen ganz ohne GDL – Streik

Na das ist doch mal eine Errungenschaft:ich stehe um 7.40 Uhr am Bahnsteig und warte – bislang – vergeblich auf dieS-Bahn. Es ist ein Phänomen: während der GDL-Streiks fuhren die Bahnen pünktlicherund zuverlässiger als ohne die Streiks. Ob das ein … Weiterlesen