Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Mizuno Wave Skyrise 2

Ich bin jetzt Läufer – Woche 359

| Keine Kommentare

5
(1)

In der 359. Lauf-Woche hat es gerade mal für zwei Einheiten gereicht. Allerdings war die Pause nicht ganz freiwillig.

Ich plage mich seit Mitte April mit einer Plantarfasziitis herum – und wusste bis dato nicht einmal, um was für eine Verletzung oder besser: Krankheit es sich dabei handelt.

Laufen mit Plantarfasziitis

Seit einiger Zeit plage ich mich mit Schmerzen im linken Fuß herum. Erst habe ich dem Zipperlein wenig Beachtung geschenkt (Läufer haben ja immer etwas… 😉 ), doch als der Schmerz nicht nachlassen wollte, habe ich mich ein wenig schlau gemacht.

Ich habe mir vermutlich eine Plantarfasziitis eingefangen, die mich jetzt quält. Auf Netdoktor.de wird diese Erkrankung als “eine Entzündung der Sehnenplatte der Fußsohle” beschrieben “und wird typischerweise durch Überbeanspruchung ausgelöst. Betroffen ist meist der Ansatz der Sehnenplatte am Fersenbein. Die Plantarfasziitis äußert sich durch Fersenschmerzen, die vor allem bei Druck und Belastung auftreten.”

Seit dem Wochenende weiß ich nicht nur, um was es sich bei der Plantarfasziitis handelt, sondern auch, was mir gegen die Schmerzen Linderung verschafft: die Black Roll mini, die ich morgens und abends über die Ferse rattern lasse.

Der Schmerz hat bereits nach drei Tagen Anwendung der Black Roll mini nachgelassen und ich bin guter Dinge, dass ich das Thema in den Griff bekomme. Interessant ist, dass die Beschwerden beim Laufen anfangs spürbar sind, später aber ruckzuck nachlassen.

Und weil es im wahrsten Sinne des Wortes weiterhin prima “läuft”, gab es am Dienstag Nachmittag bei herrlichem Sonnenschein und 17 Grad einen feinen Lauf 🙂

https://strava.app.link/yHXSUdSENfb

Der vorerst letzte Lauf #ausGründen

Am Donnerstag Morgen um sieben Uhr zeigte das Thermometer bereits zehn Grad und ich war mit kurzer Laufhose und kurzem Laufshirt genau richtig gekleidet.

Es war ein entspannter Lauf, den ich ganz besonders genossen habe. Das lag vermutlich auch daran, dass es vorerst mein letzter Lauf sein wird. Mehr dazu gibt es zu einem späteren Zeitpunkt.

https://strava.app.link/3nRicUAtQfb

Das war mein Laufmonat April

Vier Monate ist 2021 bereits alt. Nach dem starken März mit mehr als 230 Kilometern habe ich es etwas ruhiger angehen lassen und so sieht meine aktuelle Lauf-Statistik aus:

  • Im April sind es 12 Läufe und 159,374 Kilometer geworden.
  • Zum Frühlingsmonat März habe ich 233,29 Kilometer und 18 Einheiten erledigt.
  • Der kurze Monat Februar brachte 12 Läufe und 162,13 Kilometer.
  • Im Januar waren es 13 Läufe mit 179,48 Kilometern.
  • Die Gesamt-Distanz in diesem Jahr liegt damit bei 55 Läufen mit 734,65 Kilometern.

Mehr zum Thema Laufen in meiner Artikel-Serie “Projekt Laufen”

Alle bisherigen und künftigen Beiträge zum Thema Laufen findet ihr unter #ProjektLaufen2014, #ProjektLaufen2015 #ProjektLaufen2016#ProjektLaufen2017 #ProjektLaufen2018, #ProjektLaufen2019, #ProjektLaufen2020 und #ProjektLaufen2021.

Wie nützlich findest Du diesen Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittliche Bewertung: 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bislang keine Bewertung erhalten. Sei der Erste, der den Beitrag bewertet.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Passionierter Läufer, Google-Fan, iPhone 7, ipad mini 2, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.