Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Cover Rezension Familienjahre Wie unser Leben mit Kindern gelingt Prof. Dr. Michael Schulte Markwort

Rezension: Familienjahre – Wie unser Leben mit Kindern gelingt von Prof. Dr. Michael Schulte-Markwort

| Keine Kommentare

0
(0)

Familienjahre. Mir gefällt schon der Begriff. Und das sage ich nicht nur als Vater von zwei Söhnen und Ehemann einer Mutter. Schließlich bezeichnen die Familienjahre die Zeit, die für die heranwachsenden Kinder mindestens genauso prägend und entscheidend sind wie für die Eltern.

Und damit war klar, dass ich das Buch unbedingt lesen möchte. In seinem neuesten Werk mit dem Titel Familienjahre – Wie unser Leben mit Kindern gelingt begleitet der Psychotherapeut Prof. Dr. Michael Schulte-Markwort die Entwicklung einer Familie vom Beginn der Schwangerschaft bis zum Auszug des erwachsenen Kindes.

Cover Rezension Familienjahre Wie unser Leben mit Kindern gelingt Prof. Dr. Michael Schulte MarkwortDas Schöne an dem knapp 300 Seiten starken Taschenbuch ist die Aufteilung nach Lebensabschnitten des Kindes. Also von der Wiege direkt nach der Geburt bis zum Umzugswagen, der den Weg in das eigene Leben weist, wenn man so will.

Meine beiden Söhne sind 13 und 16 Jahre alt und weiterer Nachwuchs ist nicht geplant. Deshalb habe ich die ersten sechs Kapitel nur quergelesen und überflogen. Ab Kapitel 7 war ich dann wieder komplett am Start und habe das Buch verschlungen.

Schulte-Markwort steht für eine pädagogische Richtung, die weniger von Verboten und Sanktionen getrieben ist, und stellt das Miteinander, die Kommunikation auf Augenhöhe und die positive Verstärkung in den Vordergrund. Dieses Konzept kommt auch bei Familienjahre rasch zum Ausdruck.

Die am Ende eines jeden Kapitels eingeflochtene Rubrik “THINK!” fasst die Hauptaussagen des Abschnitts kurz und prägnant zusammen. Das ist ideal zum Reflektieren des eigenen Verhaltens. Nicht minder lesenswert sind die fiktiven Briefe, die der Professor an das Kind in seinen unterschiedlichen Lebensphasen verfasst hat.

Ich bin mir sicher, dass viele junge Paare, die sich mit dem Gedanken einer Familiengründung tragen, genauso von dem Buch profitieren können wie ältere Eltern mit Kindern in der Schule. “Familienjahre” ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Handbuch. Ein Buch, das nicht nur einmal gelesen, sondern immer wieder gern in die Hand genommen wird. Am Ende geht es darum, das erworbene Wissen anzuwenden und in die Tat umzusetzen.

Wie nützlich findest Du diesen Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittliche Bewertung: 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bislang keine Bewertung erhalten. Sei der Erste, der den Beitrag bewertet.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Passionierter Läufer, Google-Fan, iPhone 7, ipad mini 2, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.