Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Borussia Dortmund Trikot Puma Kinder BVB Saison 2012 2013 Meisterstern zweiter Detail online kaufen
Borussia Dortmund Trikot Puma Kinder BVB Saison 2012 2013 Meisterstern zweiter Detail online kaufen

Borussia Dortmund gegen 1. FSV Mainz 05 – wir waren live dabei

| Keine Kommentare

Zum zweiten Mal in dieser Saison hat es mit Karten für ein Heimspiel von Borussia Dortmund geklappt.

Und zwar auf den letzten Drücker. Denn im letzten Saisonspiel daheim gegen den 1. FSV Mainz 05 sollte es mit einem erneuten Besuch des schönsten Stadions der Welt klappen.

Vorfreude

Am 11. April bekam ich die frohe Botschaft per E-Mail, dass zwei Tickets auf mich warten:

Es sollte mein erstes Spiel im Westfalenstadion an einem Samstag Nachmittag um halb vier seit einer gefühlten Ewigkeit werden. Ehrlich gesagt kann ich mich nicht daran erinnern, wann das zuletzt gewesen ist. Vermutlich vor 2012…
Im übrigen hieß es nach sechs Monaten und vier Tagen endlich wieder Dortmund, endlich wieder Westfalenstadion. Damals sind wir Augenzeuge des peinlichen 1:1 in der Champions League gegen Apoel Nikosia geworden. Ein böses Omen?

Sommer, Sonne, Sonnenschein

Um kurz nach halb zwölf haben sich Luke und ich auf den Weg nach Dortmund gemacht. Es herrschte bestes Fußballwetter: blauer Himmel und Sonne sorgten dafür, dass es ein perfekter Tag werden konnte.

https://twitter.com/Ostwestf4le/status/992728312156913664

In etwas mehr als einer Stunde hatten wir unseren Parkplatz in einer Siedlung westlich vom Stadion erreicht und konnten gemütlich zum Stadion spazieren.

Weil es sich mit leerem Magen schlecht feiern lässt, gab es auf dem Weg zum Ticketschalter erst mal eine leckere Schale Pommes rot-weiß – natürlich serviert auf einem schwarz-gelben Stehtisch.

Bin ich jetzt fame?

Als ich die Tickets an der Fan-Welt in Empfang genommen habe, hat mich die Dame am Schalter erkannt.

Aufgrund des undeutlichen Lautsprechers konnte ich zwar nicht verstehen, was sie gesagt hat, aber Luke war ganz Ohr und berichtete mir später, dass mich die Angestellte von Instagram kenne. Von Instagram!

https://twitter.com/Ostwestf4le/status/992726212312256512

Weiter ging es zur Roten Erde, um die obligatorische Stadion-Bratwurst zu verspeisen.

https://twitter.com/Ostwestf4le/status/992734168235827200

Im REWE Familienblock 64

Zwei Stunden vor dem Anpfiff sind wir hoch in den REWE Familienblock 64 gestiefelt.

https://twitter.com/Ostwestf4le/status/992737895789326336

Der Blick aus Reihe 20 auf das Spielfeld war prima:

Roman Weidenfellers Abschied

Bei 23 Grad und Sonnenschein satt war es nicht nur saß letzte Heimspiel der Saison. Es war auch das letzte Spiel für Roman Weidenfeller im Westfalenstadion.

https://twitter.com/Ostwestf4le/status/992746829803597824?s=19

Trainer Peter Stöger hat dem Dortmunder Urgestein in der Pressekonferenz vor der Begegnung Hoffnung gemacht:

https://twitter.com/BVB/status/991991977389543424?s=19

Fünfzig Minuten vor dem Anpfiff gab es den ersten Gänsehaut-Moment, als Roman Weidenfeller das letzte Mal als Torwart des BVB den Platz betreten hat und frenetisch gefeiert worden ist.

Schon vor dem Anpfiff wurde der Borusse offiziell verabschiedet:

https://twitter.com/Ostwestf4le/status/992758117220929536

Leider hat es mit der Einwechslung nicht geklappt. Sein Team vergeigte den Auftritt vom Allerfeinsten und das hatte zur Folge, dass die Einwechslung des Dortmunder Urgesteins nur ein frommer Wunsch gewesen ist.

Nicht nur deshalb wurde Roman nach dem Schlusspfiff frenetisch und verdient von der Südtribüne gefeiert:

https://twitter.com/Ostwestf4le/status/992792482265124865

Das war nix – fußballerisch gesehen

Fußballerisch war das einfach nix an diesem Nachmittag.

Schon nach zwölf Minuten führten die abstiegsbedrohten Gäste und außer eines Treffers von Maximilian Philipp brachte die Borussia nichts auf die Strecke. Optisch überlegen, aber ohne zwingende Torchancen.

Somit kommt es am letzten Spieltag in Hoffenheim (Vierter gegen Dritter) zum Endspiel um die Champions League. Sollte Hoffenheim siegen und der Fünfte aus Leverkusen deutlich gegen Hannover gewinnen, kann der BVB sogar noch in die Europa League abrutschen.

 

Das Rätsel am Ticket-Schalter ist gelöst

Am Samstag Abend, wenige Stunden nach dem Spiel, wurde das Rätsel um die unbekannte Frau aufgelöst. Sie war nämlich alles andere als unbekannt für mich:

https://www.instagram.com/p/BiZ_kIajCis/

So klein ist die Welt 🙂

Endlich Bergmann-Bier aus Dortmund

Nach dem Spiel wartete ein weiteres Highlight auf mich.

Seit dem Halbmarathon im Oktober 2017 bin ich nicht mehr auf dem Phoenix-Gelände gewesen und jetzt war es wieder soweit:
In der Bergmann Bier-Brauerei habe ich mir eine kleine, aber feine Auswahl von Bieren gegönnt.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Passionierter Läufer, Google-Fan, iPhone 7, ipad mini 2, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.